Search Results for: das narrative interview und das experteninterview ein vergleich soziologischer methoden

Blog
Blog

Das Narrative Interview Und Das Experteninterview Ein Vergleich Soziologischer Methoden

Das narrative Interview und das Experteninterview  Ein Vergleich soziologischer Methoden PDF
Author:
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668285934
Size: 11.95 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 18
View: 7515

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das qualitative Interview gehört heutzutage zu den meistgenutzten Verfahren der qualitativen Sozialforschung. Dennoch existiert das qualitative Interview nicht. Der Begriff umreißt lediglich eine Vielzahl von Interviewformen, die in einer Vielzahl „verschiedene[r] methodisch[r] Varianten“ (vgl. Döring & Bortz 2016: 367) existieren und entlang spezifischer Kategorien voneinander unterschieden werden können. Im Rahmen meiner Hausarbeit möchte ich zwei qualitative Interviewformen, das narrative Interview und das Experteninterview, anhand der von Uwe Flick vorgeschlagenen Kategorien vergleichen. Diese Kategorien sind: die „Offenheit für die subjektive Sicht des Interviewpartners“, die „Strukturierung des Gegenstands“, der „Anwendungsbereichs“, die „Probleme der Durchführung“ sowie die „Grenzen der Methode“ (Flick 2007: 272ff.). Flick schlägt zusätzlich eine sechste Kategorie vor, den „Beitrag zur allgemeinen Entwicklung der Methode des Interviews“ (ebd.), welche ich jedoch nicht im Rahmen meiner Hausarbeit erörtern werde, da sich diese Kategorie meines Erachtens weniger für den direkten Vergleich beider Interviewformen eignet.

Interview Und Dokumentarische Methode

Interview und Dokumentarische Methode PDF
Author: Arnd-Michael Nohl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658160802
Size: 53.22 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 121
View: 240

Get Book

Die Dokumentarische Methode ist eine Methodologie der qualitativen Sozialforschung, die sich seit langem in der Forschungspraxis bewährt hat. In diesem Buch wird in umfassender Weise theoretisch begründet und forschungspraktisch gezeigt, wie mit der Dokumentarischen Methode Interviews ausgewertet werden. Dabei wird dem narrativen Charakter von Interviews, seien diese leitfadengestützt oder biographisch angelegt, besonders Rechnung getragen. Neben der formulierenden und reflektierenden Interpretation der Interviews geht es um deren Vergleich und um die sinn- wie soziogenetische Typenbildung. Das Buch zeigt in seiner fünften Auflage zudem wichtige Weiterführungen der dokumentarischen Interpretation narrativ fundierter Interviews auf, ist mit seinen ausführlichen Forschungsbeispielen vor allem aber eine Anleitung für die Forschungspraxis.

Methoden Der Vergleichenden Politik Und Sozialwissenschaft

Methoden der vergleichenden Politik  und Sozialwissenschaft PDF
Author: Susanne Pickel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531918265
Size: 23.44 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 551
View: 3644

Get Book

Im Bereich der Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft haben sich in den letzten Jahren vielfältige Entwicklungen ergeben, die bislang aber eher selektiv und voneinander getrennt vorgestellt wurden. Dabei fehlt es insbesondere an Publikationen, die sich an fortgeschrittenen Interessenten des Bereichs wenden und anwendungsorientierte Leitlinien für spezifische Analysetypen geben. Diese Hilfestellungen sind in der Regel in übergreifenden Einführungen, von wenigen Autoren nicht zu leisten. Dieser Band gibt eine erschöpfende Breite an derzeit verfügbaren methodischen Zugängen zur vergleichenden Sozialwissenschaft, die durch die einschlägigen Autoren der jeweiligen Gebiete fachgerecht und anwendungsorientiert gestaltet wurden.

Handbuch Methoden Der Bibliotheks Und Informationswissenschaft

Handbuch Methoden der Bibliotheks  und Informationswissenschaft PDF
Author: Konrad Umlauf
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110255545
Size: 42.96 MB
Format: PDF
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 561
View: 939

Get Book

Dieses Handbuch stellt in Beiträgen der führenden Experten qualitative und quantitative Forschungsmethoden des Faches vor. Behandelt werden sowohl fachspezifische Methoden wie auch Methoden der Sozialwissenschaften und der Informatik: Entwicklung von Forschungsdesigns, Befragungen, Nutzungsmessung von Websites, Benutzerforschung, Ethnomethodologie, Methoden der Informetrie, Evaluation von Informationssystemen, Inhaltsanalyse, Diskursanalyse, hermeneutische Methoden, Delphi-Methode, Methoden der buchwissenschaftlichen Forschung, Forschungsmethoden für historische Fragestellungen, Methoden der Lese- und Mediennutzungsforschung. Auch neue Möglichkeiten der Unterstützung durch Online-Tools (z.B. Online-Befragungen) werden erklärt.

Das Experteninterview

Das Experteninterview PDF
Author: Alexander Bogner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322932702
Size: 46.34 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 278
View: 1609

Get Book

Beliebt in der Forschungspraxis, doch selten methodisch reflektiert - ExpertenInneninterviews fristen in der Literatur zur empirischen Sozialforschung nach wie vor ein Schattendasein. In diesem Buch werden die methodologischen Grundlagen, konkrete Erhebungsmethoden sowie praktische Anwendungsfelder des ExpertInneninterviews vorgestellt.

Das Narrative Interview Im Kontext Qualitativer Sozialforschung

Das narrative Interview im Kontext qualitativer Sozialforschung PDF
Author: Christiane Low
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640329708
Size: 51.73 MB
Format: PDF
Category : Education
Languages : de
Pages : 23
View: 3493

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Universität Kassel (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Rekonstruktion sozialer Prozesse, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dem narrativen Interview handelt es sich, wie der Name schon sagt, um eine sehr offene Form des Interviews mit einem besonders hohen Narrativitätsgrad. Als Forschungsinstrument in den Sozialwissenschaften und auch als pragmatischer Ansatz in der Sozialpädagogik beruht seine Entwicklung und Herausarbeitung auf theoretischen Grundlagen der Soziologie. In der Methodologie des narrativen Interviews, wie es von Fritz Schütze entwickelt worden ist, ist der einzelfallorientierte Zugang „zu unterschiedlichen Ebenen der Erfahrungsbildung im Alltag“ (Bohnsack 2007, S. 91) von besonderem Interesse. Der handlungstheoretische und methodologische Bezugsrahmen ist dabei von mehreren soziologischen Richtungen geprägt – insbesondere aus dem Einfluss der Phänomenologischen Soziologie (nach Alfred Schütz) und der Chicagoer Schule (nach George Herbert Mead) bzw. dem später unter Blumer bekannt gewordenen Symbolischen Interaktionismus geht eine phänomenologisch-interaktionistische Soziologie hervor, durch die Schützes Ethnomethodologie und seine Überlegungen zum Datenerhebungs- und Auswertungsverfahren des narrativen Interviews beeinflusst sind (vgl. Bohnsack 2007, S. 91). In welcher Weise das narrative Interview nun im Rahmen der qualitativen und rekonstruktiven Sozialforschung eingebettet ist, soll in der vorliegenden Hausarbeit dargestellt werden. Dazu werden zunächst eine Annäherung an den Begriff „qualitative Sozialforschung“ vorgenommen und Grundannahmen der dort anzusiedelnden Biographieforschung herausgearbeitet. In welchen Zusammenhängen Biographie geleistet und konstituiert wird, zeigen die Unterkapitel „Biographische Kategorien (nach Andreas Hanses)“ und „Prozessstrukturen des Lebenslaufs (nach Fritz Schütze)“ auf. Weiterhin werden die erzähltheoretischen Grundlagen, die für das narrative Interview und seine Auswertung von Bedeutung sind, angeführt. Nach einer Erläuterung des Interviewverfahrens werden Schritte der Auswertung und Analyse sowie das rekonstruktive Interesse an narrativen Interviews nähergebracht. Abschließend erfolgen eine kurze Darstellung über die Grenzen der Verwendung dieser Erhebungsform sowie eine Ergebniszusammenfassung im Fazit.

Handbuch Qualitative Erwachsenen Und Weiterbildungsforschung

Handbuch Qualitative Erwachsenen  und Weiterbildungsforschung PDF
Author: Burkhard Schäffer
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 3866495129
Size: 19.31 MB
Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : de
Pages : 667
View: 6026

Get Book

In der empirischen Erwachsenen- und Weiterbildungsforschung bilden qualitative Forschungsansätze mittlerweile eine feste Größe. Ziel dieses Handbuchs ist es zum einen, unterschiedliche Forschungszugänge systematisch zu dokumentieren. Zum anderen soll die Debatte in der Erwachsenenbildungswissenschaft um Standards qualitativer Forschung angestoßen und vorangetrieben werden. Aus dem Inhalt: · Qualitative Forschung in der Erwachsenenbildung aus grundlagentheoretischer Perspektive · Qualitative Forschung in der Erwachsenenbildung aus methodologischer Perspektive · Methoden qualitativer Forschung in der Erwachsenenbildung · Themenbereiche im Fokus qualitativer Forschung in der Erwachsenenbildung · Strategien qualitativen Forschens in der Erwachsenenbildung

Das Narrative Und Problemzentrierte Interview Eine Gegen Berstellung

Das narrative und problemzentrierte Interview  Eine Gegen  berstellung PDF
Author: Jennifer Schons
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640375769
Size: 31.59 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Education
Languages : de
Pages : 16
View: 2025

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: keine, Universität Duisburg-Essen (Institut für Berufs- und Weiterbildung), Veranstaltung: Kritische Lektüre publizierter empirischer Studien, Sprache: Deutsch, Abstract: „Das Interview erscheint als einfache Methode, nicht zuletzt aufgrund seiner Nähe zum Alltagsgespräch. Fragen zu stellen liegt nahe und erscheint so leicht. Darin liegt etwas Verführerisches". An dieses Zitat von Friedrichs über die Alltagsnähe von Interviews möchte ich in meiner Hausarbeit anknüpfen und die Einzigartigkeit qualitativer Methoden anhand zweier verschiedener Interviewformen darstellen. Hierzu stelle ich zunächst das narrative Interview mitsamt seiner Struktur, Inhalte, Grundprinzipien, Absichten und Einsatzgebiete vor. Der zweite Bereich meiner Arbeit schildert hieran das problemzentrierte Interview und bietet ebenso Grundlagen, Leitlinien, Instrumente, Zielvorstellungen und Verwendungsbereiche dar. In meinen Ausführungen setze ich den Fokus in erster Linie auf den Verlauf und die Vorgehensweise der Interviews und weniger auf deren Auswertung. Es werden lediglich Auswertungsteile, welche sich speziell auf die Verfahrensweise beziehen, ausgearbeitet. Dritter Hauptteil meiner Arbeit bildet die Gegenüberstellung beider Interviewformen. Dabei werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede, sowie Vor- und Nachteile erörtert. Ziel dabei ist es, beide Methoden voneinander abzugrenzen und ihre jeweiligen Anwendungsbereiche aufzuzeigen. Gleichwohl sollen die Grenzen der Interviews herausgestellt und offengelegt werden, um dem Leser ebenso die Kehrseite solcher Prozeduren zu präsentieren. In einem abschließenden Fazit fasse ich kurz alle wichtigen Ergebnisse meiner Abhandlung zusammen und ergründe resümierend, wo die Eigenheiten beider Interviews liegen. Diese Eigentümlichkeit soll sich aber zugleich wie ein roter Faden durch die gesamte Arbeit ziehen, damit eine – wie im Titel bezeichnete – Gegenüberstellung der Gesprächsformen wirklich zustande kommt.

Qualitative Forschung

Qualitative Forschung PDF
Author: Thomas Brüsemeister
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531162881
Size: 51.15 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Education
Languages : un
Pages : 242
View: 3794

Get Book

Dieses Buch stellt Grundzüge von fünf Verfahren der qualitativen Forschung vergleichend vor: · qualitative Einzelfallstudien, · narratives Interview, · Grounded Theory, · ethnomethodologische Konversationsanalyse · und objektive Hermeneutik. Die Darstellung beginnt mit qualitativen Einzelfallstudien, bei denen Beschreibungen von Daten im Mittelpunkt stehen. Am Ende werden Methoden diskutiert, die ihren Gegenstand stärker theoretisch deuten. Alle Verfahren werden weitgehend aus Sicht der Anwendungspraxis geschildert.

Biographieforschung Und Narratives Interview

Biographieforschung und narratives Interview PDF
Author: Stephan Walk
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668957924
Size: 25.63 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 28
View: 5110

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule München (Fakultät 11 für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Forschungsstrategien II, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende, auf einem Vortrag im Rahmen des Studienmoduls qualitative Forschungsstrategien II des Studiengangs der angewandten Forschung in der Sozialen Arbeit an der Hochschule München basierende Ausarbeitung, befasst sich thematisch mit der Biographieforschung legt dabei den Schwerpunkt allerdings auf die Auswertung erhobener Verbaldaten. Es wird die Zielsetzung von biographischer Forschung ebenso geklärt, wie auch die Vorstellung einiger zentraler, erzähltheoretischer Grundannahmen erfolgt und sodann auf den Verfahrensablauf der Erhebung eingegangen wird. Außerdem werden schließlich noch die biographietheoretischen Grundlagen beleuchtet sowie auf eine zugeschnittene Auswertungsstrategie für mit Hilfe des narrativen Interviews gewonnene Verbaldaten in Anlehnung an Fritz Schütze eingegangen.