Search Results for: deutschland und polenbilder in der literatur nach 1989

Blog
Blog

Deutschland Und Polenbilder In Der Literatur Nach 1989

Deutschland  und Polenbilder in der Literatur nach 1989 PDF
Author: Carsten Gansel
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 384700459X
Size: 19.46 MB
Format: PDF, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 405
View: 6593

Get Book

Die in der deutschsprachigen und polnischen Literatur entworfenen Fremd- und Eigenbilder lassen Rückschlüsse über die kulturelle Identität wie auch existierende Stereotype zu. Für die letzten Jahrzehnte wird man davon ausgehen können, dass ein nachhaltiger Wandel in den deutsch-polnischen Beziehungen eingetreten ist. Als Folge davon ist es zu einem Abbau existierender Stereotype gekommen. Damit in Verbindung steht ein Plädoyer für Offenheit gegenüber dem Anderen, seiner Werte und seiner Kultur. Der Perspektivenwechsel war nicht zuletzt deshalb möglich, weil in besonderer Weise erinnert und vergessen wurde. Zudem hat die Bereitschaft zugenommen, »die andere Seite mit ihren eigenen Augen« (Uwe Johnson) zu betrachten. Die Beiträge zeigen, dass in diesem Prozess Literatur wie auch filmische Inszenierungen, das Theater oder die Bildende Kunst eine nicht zu unterschätzende Rolle gespielt haben, auch und gerade, indem sie ›aufstörende Erfahrungen‹ zum Gegenstand der Darstellung machten.

Christa Wolf

Christa Wolf PDF
Author: Sonja E. Klocke
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110496003
Size: 16.58 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : en
Pages : 306
View: 3331

Get Book

Interest in Christa Wolf continues to grow. Her classics are being reprinted and new titles are appearing posthumously, becoming bestsellers, and being translated. Energetic scholarly debates engage well-known aesthetic and political issues that the public intellectual herself fore-fronted. This broad-ranging introduction to the author, her work and times builds upon and moves beyond such foundational interpretative frameworks by articulating the global relevance of Wolf’s oeuvre today, also for non-German readers. Thus, it brings East German culture alive to students, teachers, scholars and the general public by connecting the socialist German Democratic Republic (GDR) and the lived experiences of its citizens to nations and cultures around the world. The collection focuses on topical matters including the search for authenticity, agency, race, cosmopolitanism, gender, environmentalism, geopolitics, war, and memory debates, as well as movie adaptations and Wolf’s film work with DEFA, marketing, and international reception. Our contributions – by senior and emerging scholars from across the globe – emphasize Wolf’s position as an author of world literature and an important critical voice in the 21st century.

Identit Tskonstruktionen In Der Deutschen Gegenwartsliteratur

Identit  tskonstruktionen in der deutschen Gegenwartsliteratur PDF
Author: Monika Wolting
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847007416
Size: 77.21 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 362
View: 4288

Get Book

Von unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven ausgehend zeigen die Beiträge des Bandes, auf welche Weise in ausgewählten Texten der Gegenwartsliteratur Fragen nach der Konstruktion von Identität beantwortet werden. In diesem Zusammenhang geht es insbesondere um Figuren, die – nicht zuletzt über Erinnerungsprozesse – dem gegenwärtigen wie früheren Selbst auf die Spur zu kommen suchen. Dabei spielt auch die Frage eine Rolle, welchen Einfluss der gesellschaftliche Wandel ab 1989 auf die literarischen Figuren hat und inwiefern es zu Störungen gekommen ist. Die Beiträgerinnen und Beiträger werfen vor dem Hintergrund unterschiedlicher Forschungskulturen einen jeweils spezifischen Blick auf die deutsche Literatur und belegen einmal mehr, wie wichtig sogenannte Fremdbeobachtungen sind. Taken from various scholarly perspectives, the chapters within this volume show how hypotheses concerning the construction of identity are answered in specific narratives of contemporary literature. Within this context, particular focus is placed on figures who – not least through remembrance processes – seek to find their present as well as their former selves. In doing so, two questions are addressed: what impact did societal change have on literary figures as of 1989 and to what extent were there the occasional disruptions? The contributors, who come from entirely different cultural schools of thought, correspondingly place German literature under the microscope, demonstrating yet once more the significance of external observations.

Die Andere Deutsche Erinnerung

Die andere deutsche Erinnerung PDF
Author: Carolin Führer
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847005022
Size: 17.33 MB
Format: PDF
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 422
View: 3509

Get Book

25 Jahre nach der Wiedervereinigung ist die literar-ästhetische, theatrale und filmische Erinnerungskultur zum Realsozialismus ebenso vielfältig wie preisverdächtig. In aktuellen Bildungskontexten ist dieses Erinnern jedoch immer weniger mit einem kommunikativen Gedächtnis verbunden, zudem konzentrieren sich die Erinnerungsprozesse meist auf Literatur und Medien aus der Zeit der DDR. Der Band lotet daher aktuelle didaktische Perspektiven einer kulturellen DDR-Erinnerung nach 1990 aus, die sich von stark faktualem Erinnern und narrativen Großdeutungen des offiziellen Gedächtnisses abhebt.

Erz Hlen Vom Widerstand Als Erz Hlen Von Gemeinschaft

Erz  hlen vom Widerstand als Erz  hlen von Gemeinschaft PDF
Author: Miriam Schumacher
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847005855
Size: 78.88 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 375
View: 1163

Get Book

After the Second World War, resistance against the Nazis quickly became a popular literary topic. By 1989, around twenty novels, plays and short stories had been published in West Germany. The author shows that these (at first glance) quite different texts contribute to the imagination and reflection of major societal groups. They achieve this by delineating the national socialist “Other” on the one hand and by the “narrative draft” of an oppositional continuity on the other. From constructivist concepts of community and collective identity arises a typology distinguishing three diverse literary community designs: the rehabilitation of the national community, the destabilization of established communities and the modification of the anti-fascist community.

Literarische Inszenierungen Von Geschichte

Literarische Inszenierungen von Geschichte PDF
Author: Manuel Maldonado-Alemán
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658216719
Size: 60.81 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 408
View: 4698

Get Book

Die Beitragsautoren dieses Sammelbandes gehen der Frage nach, welche Rolle das Erinnern in der deutschsprachigen Literatur nach 1945 und sodann nach dem Umbruch des Jahres 1989 spielt. Dabei werden unterschiedlich Formen der literarischen Konfiguration von Erinnerung untersucht und das Verhältnis von Fakt und Fiktion diskutiert. In den Blick geraten unterschiedliche Poetologien, Schreibweisen und Konzepte beim Umgang mit Geschichte.

Neues Historisches Erz Hlen

Neues historisches Erz  hlen PDF
Author: Monika Wolting
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847010239
Size: 40.44 MB
Format: PDF
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 291
View: 2009

Get Book

Durch das Medium der Literatur wird die Gesellschaft zur Diskussion über differente Deutungen des Vergangenen angeregt, denn in den erzählten Geschichten kommt es zu einer Konstruktion von historischen Abläufen und zu einer immer neuen Darstellung von Figuren, Räumen und Zeit. Literatur reagiert schnell und seismographisch auf gesellschaftliche Veränderungen, die aufgenommen und durch die Autorinnen und Autoren auf subjektive Weise verarbeitet werden. Die Beiträgerinnen und Beiträger dieses Bandes nehmen literarische Texte in den Blick, in denen Fragen der deutschen und der polnischen Geschichte eine bedeutende Rolle spielen. Verbunden damit ist der Versuch, Texte ins Zentrum zu rücken, in denen sich in der Art und Weise der »ästhetischen Codierung« von historischen Sachverhalten neue Sichten ergeben und die jeweils auf besondere Thematisierungs- oder Perspektivierungsstrategien in der neueren Literatur verweisen.

Verbindungen

Verbindungen PDF
Author: Torsten Erdbrügger
Publisher: Frank & Timme GmbH
ISBN: 3732904482
Size: 69.84 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Families in literature
Languages : de
Pages : 422
View: 908

Get Book

Verbindungen präsentiert Beiträge zur Frauenliteratur und -geschichte, zur genderkritisch wiedergelesenen (Post-)DDR-Literatur sowie zum Themenkomplex Gedächtnis und Erinnerung im ostmitteleuropäischen Raum und schlägt dabei einen weiten zeitlichen Bogen von der Lutherzeit bis in die Gegenwart. Die Autorinnen und Autoren nähern sich diesen Themen aus fachwissenschaftlich unterschiedlichen Perspektiven. Gemeinsam ist ihnen der inhaltliche Fokus auf weibliche Geschichte(n), auf kritische Selbst- und Weltentwürfe. Strukturell zeigt der Band die wissenschaftlichen, kollegialen und freundschaftlichen Verbindungen Prof. Dr. Ilse Nagelschmidts. Ihr, ihrem wissenschaftlichen Werk und ihrem gesellschaftspolitischen Engagement ist dieses Buch gewidmet.

Autobiographische Narration Und Das Ende Der Ddr

Autobiographische Narration und das Ende der DDR PDF
Author: Bianca Weyers
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847005723
Size: 26.28 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 412
View: 4447

Get Book

The dissertation contributes to the research on post-socialist German autobiographies and analyses representative autobiographical works of Günter de Bruyn, Monika Maron, Wulf Kirsten, and Heiner Müller. A detailed literature review and a short summary of the genre's history provide an introduction to autobiography as a literary genre. The subsequent chapters discuss the change of cultural and educational policies East German writers faced after 1989. An in-depth analysis of the four autobiographical works takes these literary and historical facts into consideration. This analysis explores the variety of opportunities the genre has to offer regarding its main pillars: identity, authenticity, historicity, and literariness.

Ausgraben Und Erinnern

Ausgraben und Erinnern PDF
Author: Aija Sakova
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 384700557X
Size: 32.59 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 177
View: 6125

Get Book

The novels of the Estonian author Ene Mihkelson and the German author Christa Wolf remind us of the poetry of remembrance and, it is on this track that the author proceeds. She compares the novels "Patterns of childhood" and "City of Angels or The Overcoat of Dr. Freud" by Wolf and "The Dream of Ahasuerus" and "The Plague Grave" by Mihkelson with one another, and uncovers the poetic and remembering structures and philosophies in these works. In-order to come closer to the philosophical potential of these texts, she consults the moral testimony of Avishai Margalit and Giorgio Agamben and the written practices of the mental picture by Walter Benjamin.

Der Autor In Seinem Text

Der Autor in seinem Text PDF
Author: Birgitta Krumrey
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847004646
Size: 58.34 MB
Format: PDF, ePub
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 221
View: 2809

Get Book

Autoren deutschsprachiger Gegenwartsliteratur schreiben sich vermehrt in ihre fiktionalen Texte ein: Sie leihen ihren Protagonisten den eigenen Namen und bauen in auffallender Häufigkeit autobiographische Elemente ein, die sie ostentativ als solche kenntlich machen. Diese Texte, für die der Begriff ›Autofiktion‹ etabliert worden ist, lassen sich auf postmoderne Ursprünge (insbes. auf die französische ›autofiction‹) zurückführen. Sie haben sich jedoch von der Gattungskritik an der klassischen Autobiographie gelöst. Vielmehr zeichnen sich die Texte durch ein (post-)postmodernes Spiel mit den Rezeptionseffekten autobiographischen Ich-Sagens aus und zielen auf eine Ich-Inszenierung ihrer Autoren.

Das Spektakel Der Gewalt Die Gewalt Des Spektakels

Das Spektakel der Gewalt   die Gewalt des Spektakels PDF
Author: Artur Pelka
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383943484X
Size: 31.99 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Performing Arts
Languages : de
Pages : 228
View: 863

Get Book

Welche Auswirkung hat die Eskalation des Terrors auf die deutschsprachige Dramatik? Wie reagieren zeitgenössische Theatertexte auf Angriff und Flucht und welche politische Sprengkraft geht von der Theater-Literatur aus? Die durch 9/11 ausgelöste Gewaltspirale, die sich mit dem Flüchtlingsdrama verschärft, hinterlässt auch in der Theaterlandschaft deutliche Spuren: Theatertexte setzen sich mit großem Engagement und in unterschiedlichsten Modi mit aktuellem Geschehen auseinander. Sie konfrontieren die Aufführung als ästhetisches Ereignis mit politischen Ereignissen und führen eindrucksvoll das gefährdete Leben vor. Angesichts dieses Spektakels der Gewalt geht Artur Pelka dem Politikum gegenwärtiger Theatertexte u.a. von Thomas Freyer, Elfriede Jelinek und Kathrin Röggla nach.

Niemandsbuchten Und Schutzbefohlene

Niemandsbuchten und Schutzbefohlene PDF
Author: Thomas Hardtke
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847006819
Size: 25.60 MB
Format: PDF
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 326
View: 444

Get Book

The essays focus both on autofictions by authors who recently fled to German speaking countries and on literary depictions of refugees by established authors; they analyze works by a range of writers, from Anna Seghers to Peter Handke, from Saša Stanišic to Abbas Khider. The contributions to the volume examine how refugee movements challenge traditional concepts of identity and nation but also call into question epistemic and legal conventions. While examining narrative constructions of the ‘refugee’, the articles focus especially on literary texts that criticize entrenched patterns of thought and stereotypes, often in a satirical manner. Contemporary literature searches for a language and narration by which to represent the particular states of exception which characterize the refugee experience.

Galizien Als Archiv

Galizien als Archiv PDF
Author: Magdalena Baran-Szołtys
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847011227
Size: 73.46 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 327
View: 3539

Get Book

Wie reist man heute in historische Räume wie Galizien und vor allem wozu? Dies beantwortet der vorliegende Band, welcher zeitgenössische Repräsentationen von Galizien in polnischen und deutschsprachigen literarischen und publizistischen Reisetexten analysiert. Magdalena Baran-Szołtys beleuchtet Funktionsweisen von Reisen in historische und geographische Räume und entwickelt daran anschließend die These von Galizien als einem Archiv, in welchem gewisse Themen, Mythen und materielle Relikte aufbewahrt werden. Dabei sichtet sie drei Archivarten: historisch-literarisches, familiäres und idiosynkratisches Archiv. Das entworfene Modell zur Untersuchung solcher Reisen liefert erhellende Erkenntnisse und ist für vergleichbar gelagerte europäische Räume wie Siebenbürgen oder die Bukowina anwendbar. How do people travel to historical spaces like Galicia today and, above all, what for? This book offers answers to those questions by analysing contemporary representations of Galicia in Polish and German-language literary texts and journalistic travel accounts. Magdalena Baran-Szoltys sheds light on the role of travels to historical spaces and then develops the thesis of Galicia as an archive/archival space in which certain themes, myths, material relics etc. are stored. She determines three types of archives: historical-literary, idiosyncratic and family. The model designed for the study of such journeys provides revealing insights and can be applied to other spaces in Europe with similar characteristics, e.g. Bukovina.

Bibliographie Zur Europ Ischen Und Amerikanischen Gegenwartslyrik Im Deutschen Sprachraum

Bibliographie zur europ  ischen und amerikanischen Gegenwartslyrik im deutschen Sprachraum PDF
Author: Lothar Jordan
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110942623
Size: 79.49 MB
Format: PDF, ePub
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 234
View: 1807

Get Book

Die Bibliographie will die Forschungen zu den internationalen Zusammenhängen der Gegenwartslyrik unterstützen. Das ursprünglich literarhistorische, vor allem rezeptionsgeschichtliche Sammelinteresse wurde im Laufe der Arbeit erweitert um andere komparatistische Fragestellungen, die eine weite Auslegung des Ausdrucks 'literarische Beziehungen' erfordern, von verschiedenen Aspekten der Intertextualität, des typologischen Vergleichs, der Vermittlung, der Übersetzung bis zu methodologischen und literaturpolitischen Fragen. Das Buch versteht sich als Ergänzung zu "Europäische und nordamerikanische Gegenwartslyrik im deutschen Sprachraum 1920–1970. Studien zu ihrer Vermittlung und Wirkung" vom gleichen Verfasser, doch ist es so angelegt, daß es eigenständig benutzbar ist. Die Arbeit ordnet sich in die Perspektiven einer international orientierten, insbesondere einer europäischen Literaturwissenschaft ein. Erstmals werden gleichermaßen west- und osteuropäische Poesien, tatsächlich zahlreiche 'große' und 'kleine' Sprachen berücksichtigt. Hinzukommen Titel zur englischsprachigen nordamerikanischen und zur lateinamerikanischen Lyrik.

Die Rezeption Der Rum Nischen Literatur In Deutschland Zwischen 1945 Und 1989

Die Rezeption der rum  nischen Literatur in Deutschland zwischen 1945 und 1989 PDF
Author: Daniela Olărescu
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783631581131
Size: 46.35 MB
Format: PDF, ePub
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 270
View: 3188

Get Book

Die Arbeit versucht auf der Basis unterschiedlicher Quellen einen Überblick über die Rezeption der rumänischen Literatur in Deutschland zwischen 1945 und 1989 zu vermitteln, ausgehend von der Überlegung, dass zu diesem Thema bislang nur wenige und vereinzelte Beiträge geleistet wurden. Die historische Eingrenzung auf diesen Zeitabschnitt dient einerseits der Hervorhebung der politischen und klischeehaften Dimension der Rezeption in den beiden deutschen Staaten - allerdings aus unterschiedlichen Gründen - und unterstreicht anderseits die rumänische Fehlprojektion des Selbstbildes und der eigenen Werteskala, denn für das Scheitern einer angemessenen Rezeption sind nicht nur Deutsche, sondern auch Rumänen verantwortlich. Damit soll auch eine Antwort auf die bis heute noch aktuelle Frage der Rumänen nach der eigenen Identität und nach ihrem Platz in der europäischen Literatur gegeben werden.