Search Results for: die rechte und die linke hand der parodie bud spencer terence hill und ihre filme

Blog
Blog

Die Rechte Und Die Linke Hand Der Parodie Bud Spencer Terence Hill Und Ihre Filme

Die rechte und die linke Hand der Parodie   Bud Spencer  Terence Hill und ihre Filme PDF
Author: Christian Heger
Publisher: Schüren Verlag
ISBN: 3741000965
Size: 55.69 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Performing Arts
Languages : un
Pages : 240
View: 4112

Get Book

Ende der 1960er-Jahre war das Western-Genre zu einer phantasielosen und gewalttätigen Dauerballerei erstarrt – bis Bud Spencer und Terence Hill auftauchten. Mit ihren Filmen "Die rechte und die linke Hand des Teufels" (1970) und "Vier Fäuste für ein Halleluja" (1971) fegten sie den apokalyptischen Trübsinn mit entschlossener Leichtigkeit aus den Kinosälen heraus und sorgten stattdessen für schallendes Gelächter in der staubigen Prärie. Anstelle pathetischer US-Pioniere oder heimtückischer Italo-Outlaws à la Leone traten nun plötzlich zwei völlig neuartige Leinwand-Helden auf den Plan, die das Genre revolutionierten und es zugleich an seinen Endpunkt führten. In parodistischem Affront kreisten ihre Filme um ein ungleiches Brüderpaar, das sich statt blutiger Shootouts lieber skurrile Wortgefechte und schwungvolle Cartoon-Schlägereien lieferte und dabei mit verspielt-naiver Situationskomik die Herzen von Millionen Zuschauern eroberte. Christian Heger nimmt in bewusster Abgrenzung von oberflächlichen Trivial-Infos und sensationsgieriger Star-Reportage eine Einordnung des Phänomens Spencer/Hill in den kulturhistorischen Kontext vor, untersucht die komischen Wirkungsprinzipien ihres dualistischen Spiels und stellt die wichtigsten Köpfe und Motive ihres filmischen Universums vor. Zudem werden sämtliche Filme von Bud Spencer und Terence Hill mit Stabangaben, Inhalt und Kurzkritik besprochen. Ein eigenes Kapitel zur deutschen Verleih- und Synchrongeschichte rundet das Buch ab. Für die durchgesehene Neuauflage des erstmals 2009 erschienenen Bandes wurde die Spencer-/Hill-Filmografie aktualisiert und ergänzt und zudem die Lesefreundlichkeit durch die Übersetzung fremdsprachiger Filmtitel und Zitatpassagen erhöht. Ein zusätzliches Kapitel befasst sich mit dem großen öffentlichen Revival der beiden Leinwand-Helden während der letzten Jahre – geprägt durch Kino-Comebacks, unverhoffte Erfolge jenseits der Leinwand und eine überwältigende Vielzahl popkultureller Würdigungen durch die eingeschworene Fangemeinde.

Bud Spencer Und Terence Hill

Bud Spencer und Terence Hill PDF
Author: Marc Halupczok
Publisher: UBOOKS
ISBN: 3939239704
Size: 74.56 MB
Format: PDF, Docs
Category : Biography & Autobiography
Languages : de
Pages : 336
View: 6042

Get Book

Bud Spencer und Terence Hill, das wohl erfolgreichste Duo in der Filmgeschichte, ihre Filme sind heute populärer denn je und jede Generation entdeckt die Filme mit ihrem einzigartigen Humor aufs Neue. Dieses Buch ist eine humorvolle Hommage an Bud Spencer und Terence Hill, an die großartige Zeit ihrer besten Filme und an all die Fans, die diese Legende immer wieder aufs neue mit Leben erfüllen. Marc Halupczok, selbst bekennender Fan von Bud und Terence verfasste voller Bewunderung und mit viel Humor ein Buch, das in die Welt der beiden Raufbolde eintaucht und neben Anekdoten und guter Laune vor allem eins zu Tage fördert: Bud Spencer und Terence Hill wie sie von ihren Fans noch heute verehrt und geliebt werden!

Orte Nicht Orte Ab Orte

Orte  Nicht Orte  Ab Orte  PDF
Author: Anke Steinborn
Publisher: Schüren Verlag
ISBN: 3741000620
Size: 67.21 MB
Format: PDF, Docs
Category : Performing Arts
Languages : de
Pages : 140
View: 505

Get Book

Die Publikation nimmt Orte in den Blick, die zwischen Identität, Relation und Geschichte schwanken. Orte in und abseits der Öffentlichkeit. Ein Ort ist durch Identität, Relation und Geschichte gekennzeichnet. Was aber ist mit den Orten, die sich innerhalb wie außerhalb der Gesellschaft befinden, die sich von der statischen Schwere des Ortes lösen und den dynamischen Raum durchdringen? Orte, die zwischen Identität, Relation und Geschichte einerseits und Ähnlichkeit und Einsamkeit andererseits schwanken? Orte in und abseits der Öffentlichkeit, öffentliche Orte des Rückzugs, der temporären Absenz, der Entsorgung – Ab-Orte? Ziel des Bandes ist es, diese Ab-Orte interdisziplinär und diskursiv aufzuspüren und sie sowohl sozialanthropologisch als auch medienphilosophisch zu verorten. Die Analyse und Konzeptionierung unterschiedlichster Ab-Orte wird dabei ebenso aus medien-, film- und literaturwissenschaftlicher Sicht wie aus der Perspektive der Raum-, Film- und Fotografietheorie, den Gender Studies und der Archivarbeit betrachtet.

Gro E Ereignisse Werfen Ihre Schatten Voraus

Gro  e Ereignisse werfen ihre Schatten voraus PDF
Author: Anke Johanna Hübel
Publisher: Schüren Verlag
ISBN: 374100023X
Size: 28.23 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 144
View: 5858

Get Book

Ob METROPOLIS, DAS BOOT, STAR WARS oder DER HERR DER RINGE: Mit einer Vielzahl an Filmen geht der Anspruch einher - und dies bereits schon vor ihrem Kinostart -, es handele sich bei ihnen um ein Ereignis. Doch welche Strategien, Instrumentarien und Inszenierungstechniken setzt die Filmwerbung und -vermarktung ein, um den Ereignischarakter von Kinofilmen zu generieren? Welche Rolle spielen dabei die Choreografie und Dramaturgie der Filmkommunikation? Welchem Storyboard folgt die Vermarktung, um eben jenen Spannungsbogen aufzubauen, der im großen Finale, dem Kinostart, kulminiert? Welchen Part übernehmen die Medien? Und welche Aspekte kommen bei der Konstituierung des Ereignisstatus von Kinofilmen zum tragen, die auch für andere Ereignisse - wie etwa historische Ereignisse oder "Media-Events " - konstitutiv sind? Diesen Fragen geht die Autorin nach und bietet mit der Aufdeckung der zum Einsatz kommenden Strategien und Inszenierungstechniken auch tiefere Einblicke in das Kinofilmbusiness. Eine Fülle an Beispielen sowie umfangreiches Bildmaterial runden das Buch nicht nur ab, sondern nehmen den Leser gleichzeitig mit auf eine spannende Reise durch 100 Jahre Filmwerbung.

Das Marvel Cinematic Universe Anatomie Einer Hyperserie

Das Marvel Cinematic Universe     Anatomie einer Hyperserie PDF
Author: Peter Vignold
Publisher: Schüren Verlag
ISBN: 3741000477
Size: 65.26 MB
Format: PDF
Category : Performing Arts
Languages : de
Pages : 176
View: 1438

Get Book

Das seit 2008 kontinuierlich expandierende Marvel Cinematic Universe gilt als das kommerziell erfolgreichste Filmfranchise der Gegenwart. Die hohe Erfolgsquote des mittlerweile zur Walt Disney Corporation gehörenden Marvel Studios hat eine Reihe von unterschiedlich weit fortgeschrittenen Nachahmungsbemühungen seitens Hollywood in Gang gesetzt, die Formel des Cinematic Universe auf ihre eigenen Filmfranchises zu übertragen. Was aber ist ein Cinematic Universe und wie unterscheidet es sich von einer herkömmlichen Fortsetzungsserie im Kino? Dieser Frage wird anhand einer Untersuchung des Marvel Cinematic Universe am Ende seiner zweiten "Phase" nachgegangen.

Ein Vergleich Des Heldenkonzepts In Gott Vergibt Wir Beide Nie Und Vier F Uste F R Ein Halleluja

Ein Vergleich des Heldenkonzepts in  Gott vergibt   wir beide nie   und  Vier F  uste f  r ein Halleluja  PDF
Author: Richard Pickhardt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668076596
Size: 56.67 MB
Format: PDF, ePub
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 20
View: 3138

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,7, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Konzepte des Helden und ihre Rezeption, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Filmgenre des Italowestern, dessen Blütezeit sich über die 60er Jahre erstreckte, wurde besonders aufgrund eines bis dato unbekannten, neuen Heldentypus, dem kaltblütigen und mehr oder weniger amoralisch agierenden Outlaw, welcher alleine durch die Prärie reitet um das Böse zu einem angemessenen Preis zu ächten, gefeiert. Ob Django, oder der namenlose Reiter, gespielt von Clint Eastwood, sie alle übten durch ihr verschlossenes und gnadenloses Verhalten einen gewissen Reiz auf das Publikum aus. Mit dem abklingenden Erfolg des Italowestern in den 70ern sollte jener eingängige Figurentypus allerdings nicht verschwinden, sondern in Gestalt parodistischer Abbilder noch einmal auferstehen. Die wohl bekanntesten Schauspieler aus dieser Ära der Italowestern-Parodie sind Bud Spencer und Terence Hill, welche mit ernsten Western erste Erfolge feierten und fortan als Klamaukhelden durch die Prärien des Post-Western ritten und Kinnhaken austeilten, wodurch einerseits eine charakterliche Diskrepanz zum ernsten Helden des Italowesterns formuliert und andererseits aber auch bewährte Charaktereigenschaften der Vorlage weiterentwickelt wurden. Jener Entwicklung des Klamaukhelden, den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zum Ideal des Italowestern widmet sich die vorliegende Arbeit auf wissenschaftliche Art und Weise, indem zum Einen die Konzeption des Helden im herkömmlichen Italo-Western und andererseits jene des komischen Helden der Westernparodie am Beispiel der von Spencer und Hill verkörperten Protagonisten von Colizzis Film "Gott vergibt - wir beide nie!" und Barbonis Werk "Vier Fäuste für ein Halleluja" integrativ betrachtet und hinsichtlich der distinktiven Attribute der Helden verglichen werden.

Mondbegl Nzte Zaubern Chte

Mondbegl  nzte Zaubern  chte PDF
Author: Christian Heger
Publisher: Schüren Verlag
ISBN: 3741000973
Size: 60.55 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Performing Arts
Languages : de
Pages : 447
View: 6959

Get Book

Er ist der große Märchenerzähler von Hollywood: Seit dreißig Jahren dreht Tim Burton, der Mann mit der zerzausten Lockenfrisur, den schwarzen Künstler-Outfits und der blauen Sonnenbrille, Filme, die zum Träumen einladen. In seinem schillernden Kino-Kosmos, der sich zwischen gruselig flackernden Halloween-Kürbissen und den verschneiten Lichterketten der Vorweihnachtszeit entfaltet, wandeln die absonderlichsten Geschöpfe umher: eine schüchterne Kreatur mit Scherenhänden, ein Fledermaus-Mann und eine Katzenfrau, Marsmenschen, Untote und ein bizarrer Chocolatier. Fast allesamt sind sie kreative Sonderlinge – Freaks, für die ihre Andersartigkeit Fluch und Segen zugleich bedeutet. Ihr auffälliges Schwanken zwischen selbstgewählter Abgrenzung und dem Verlangen nach Wärme, Zuneigung und Liebe kommt nicht von ungefähr. Tim Burton weiß, wovon er spricht, sein Werk ist durchzogen von verschlüsselten autobiographischen Erfahrungen: Aufgewachsen in einem sterilen Spießeridyll vor den Toren Hollywoods, floh er vor dem allgegenwärtigen Konformitätsdruck schon früh in ein phantastisches Paralleluniversum. Als Kind malte der spätere Blockbuster-Regisseur Monstergeschöpfe, schaute sich im Fernsehen stundenlang Gruselfilme an und sponn sich absonderliche Geschichten über den örtlichen Friedhofsgärtner zusammen. Nach dem Schulabschluss heuerte er bei der Walt Disney Company als Trickzeichner an, verfiel dort über dem Zeichnen niedlicher Tiergeschöpfe in Depressionen und ergatterte schließlich nur mit viel Glück und Beharrlichkeit den langersehnten Platz auf dem Regiestuhl. Die abschätzigen Unkenrufe, die seine eigenwilligen Filme zu Beginn noch als "weird" (verrückt) bezeichneten, sind inzwischen längst verstummt. Spätestens seit dem kommerziellen Erfolg seiner phantastischen Charakterstudien BATMAN (1989) und EDWARD MIT DEN SCHERENHÄNDEN (1990) gilt Tim Burton als einer der wenigen wahren Künstler in Hollywood, als Filmemacher, der den ständigen Drahtseilakt zwischen Massen-Appeal und persönlichem Stilwillen virtuos zu meistern versteht: Sein Werk verdichtet sich zu poetischen Blockbustern mit unverwechselbarem Charme, mythischem Zauberkino, das der Realität den Spiegel vorhält – melancholisch, komisch und von atemberaubender Schönheit. Die vorliegende Monographie entstand in jahrelanger Recherche und liefert auch im internationalen Vergleich das erste Mal einen fundierten und umfassenden Überblick über Tim Burtons Schaffen. Sie beschränkt sich nicht nur auf die detaillierte Darstellung und Analyse seiner großen Spielfilm-Projekte, sondern bezieht auch seine Arbeiten als Produzent, Darsteller, Zeichner, Fotograf und Multimedia-Designer lückenlos mit ein. Burtons frühe, für die Öffentlichkeit zum Großteil absolut unzugängliche Kurzfilmprojekte werden ebenso ausführlich vorgestellt wie seine Werbeclips, Web-Konzepte und Musikvideos. Zahlreiche Interview-Aussagen von Freunden und Weggefährten ermöglichten erstmals eine differenzierte und relativierte Sicht auf die legendenumrankte Biographie des Regisseurs. Die Diskussion des bisherigen Forschungsstandes, eine Phänomenologie burtonesker Stil-Merkmale sowie Anmerkungen zur Bedeutung des Regisseurs für die heutige Jugendkultur runden den umfänglichen, reichhaltig bebilderten Band ab. Die Werkschau richtet sich nicht nur an Film-, Kunst- und Kulturwissenschaftler, sondern vor allem an die große Burton-Fangemeinde. Für die Neuauflage wurde der Band durchgesehen und erweitert.

Wirksamkeit Strategischer Fr Haufkl Rung

Wirksamkeit strategischer Fr  haufkl  rung PDF
Author: Alexander Nick
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834912589
Size: 38.78 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 225
View: 7365

Get Book

Alexander Nick untersucht Erfolgsfaktoren und Hemmnisse in zehn europäischen Großunternehmen und begleitet ein Unternehmen über zwei Jahre bei einem konkreten Frühaufklärungsprojekt. Er entwickelt einen praxisorientierten Analyserahmen, benennt Determinanten der Wirksamkeit und bietet Handlungsempfehlungen an, mit denen die Wirksamkeit strategischer Frühaufklärung erhöht werden kann.