Search Results for: die unsterblichkeit der henrietta lacks

Blog
Blog

Die Unsterblichkeit Der Henrietta Lacks

Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks PDF
Author: Rebecca Skloot
Publisher: Irisiana
ISBN: 3641051754
Size: 33.93 MB
Format: PDF, ePub
Category : Biography & Autobiography
Languages : de
Pages : 512
View: 5434

Get Book

Dieses Buch betrifft uns alle Sie waren notwendig, um Fortschritte gegen Krebs und AIDS zu erzielen. Klonen und Genforschung wäre ohne sie nicht möglich gewesen. Kurz: Die größten Erfolge der Medizin der letzten Jahrzehnte basieren auf der Entdeckung der HeLa-Zellen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich eine Frau namens Henrietta Lacks. Die Afroamerikanerin aus ärmlichen Verhältnissen starb 1951 jung an Gebärmutterhalskrebs. Zuvor wurden ihr ohne ihr Wissen Zellproben entnommen, die sich überraschenderweise vermehrten. Damit war der entscheidende Durchbruch in der Zellkulturforschung geschafft. Die prämierte Wissenschaftsjournalistin Rebecca Skloot stellt in ihrem brillant verfassten Buch wichtige Jahrzehnte der Medizingeschichte vor und wirft dabei immer wieder ethische Fragen auf. Sie erzählt die tragische Familiengeschichte der Lacks’, die von Rassismus und mangelnden Bildungschancen geprägt ist. Ihr Buch ist eine gekonnte Mischung aus Biografie, Medizingeschichte, Debattenbuch und beachtlichem Enthüllungsjournalismus.

Skulap Trifft Buddha

  skulap trifft Buddha PDF
Author: Gabriela Apel
Publisher: Books on Demand
ISBN: 375287385X
Size: 46.98 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 262
View: 5904

Get Book

Mit diesem Buch können sich Menschen mit Krebs- oder anderen schweren Erkrankungen, ergänzend zu schulmedizinischen Ansätzen, ein individuelles Therapiekonzept ganzheitlicher Heilmethoden aus aller Welt zusammenstellen. Heilung oder ein zufriedenes Leben trotz schwerer Erkrankung ist in jeder Lebens- und Krankheitsphase möglich. Die Autorin möchte Sie anhand vieler Impulse ermutigen und inspirieren, Ihren eigenen Weg dorthin zu finden und zu gehen, wobei sie besonders auf die seelisch-geistigen Bereiche fokussiert. Erkenntnisse der westlichen Medizin und Naturwissenschaften verknüpft die Ärztin mit Themen aus den Bereichen der Spiritualität und Religion. Mit ihrem schulmedizinischen Wissen verbindet sie ihre Erfahrungen mit aktuellen Forschungsergebnissen wie der Epigenetik. Außerdem erhält der Leser eine Fülle an hilfreichen Empfehlungen zu Literatur, Audio-CDs und Internetadressen. Um alternative Heilkonzepte vor Ort zu erforschen, reiste die Autorin um die Welt - beispielsweise nach Indien, Tibet, China, Usbekistan, Hawaii, Mexiko und in die Mongolei. Außerdem arbeitete sie mehrfach für die Hilfsorganisation German Doctors in den Slums von Kalkutta und auf den Philippinen. All diese Erfahrungen haben ihre Sichtweise auf das Leben und ihr Krankheitsverständnis als Ärztin stark beeinflusst und sind in dieses Buch eingeflossen. Ihre Erlebnisse hat sie fotografisch dokumentiert. Der Erlös des Buches geht an das Tibetische Kinderdorf in Dharamsala, in dem ca. 2000 Flüchtlingskinder leben und eine Ausbildung erhalten.

Laser Licht Und Leben

Laser  Licht und Leben PDF
Author: Susanne Liedtke
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527641017
Size: 32.40 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Science
Languages : de
Pages : 217
View: 2106

Get Book

Der Mensch hat gelernt, Licht zu kontrollieren, in dem er beobachtete, wie Materie und Licht in der natürlichen Welt sich gegenseitig beeinflussen und verändern. Die neue Disziplin der Biophotonik setzt Licht als vielseitiges Werkzeug ein, um biologische Vorgänge verstehen zu lernen, Krankheiten besser diagnostizieren und heilen zu können. Mit Licht kann man berührungslos messen und Lebensvorgänge im wahrsten Sinne des Wortes 'live' beobachten. Mit Licht kann man aber auch gezielt eingreifen: Pinzetten aus Laserstrahlen halten einzelne Zellen und setzen sie zu künstlichen Geweben zusammen,. Licht kann zudem Schneiden, Bohren, Kleben oder als Katapult dienen. Das Buch gibt kurze Einführungen in die Physik und Chemie des Lichtes und die Grundlagen der Zell- und Molekularbiologie und erzählt die ebenso spannende wie erfolgreiche Geschichte der Zusammenarbeit der beiden Disziplinen im Dienste der Gesundheit des Menschen. Unter dem Motto "Light meets Life Science" eröffnen Biophotoniker im 21. Jahrhundert der Infektionsbiologie, der Krebsforschung und der Gewebezucht völlig neue Möglichkeiten.

Freie Radikale Warum Wissenschaftler Sich Nicht An Regeln Halten

Freie Radikale   Warum Wissenschaftler sich nicht an Regeln halten PDF
Author: Michael Brooks
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642416969
Size: 18.24 MB
Format: PDF
Category : Science
Languages : de
Pages : 398
View: 5643

Get Book

In der Wissenschaft geht alles Wir stellen uns die Wissenschaften und besonders die Naturwissenschaften oft als den Inbegriff der Vernunft vor: kühl, logisch, objektiv und frei von menschlichen Fehlern und Gefühlen. Doch Wissenschaft wird von Wissenschaftlern gemacht − und die sind nichts von alledem, sagt Michael Brooks. Für die bedeutsamen Fortschritte in der Forschung sorgen fast immer die subversiven Radikalen, die sich ganz ihrer Mission verschreiben und lieber Revolutionen anzetteln, als sich an die Regeln zu halten. Um einen Durchbruch zu erzielen oder an die Spitze zu gelangen, scheuten die berühmtesten Denker vor nichts zurück: Einstein folgte mystischen Visionen, Galilei täuschte und betrog, Steve Jobs nahm Drogen. Einige führten gewagte Experimente mit sich selbst und mit anderen durch, und manche kamen dabei sogar zu Tode. Der Bestsellerautor Michael Brooks belegt seine These an zahlreichen Beispielen – und mit einem Augenzwinkern. Er zeigt, dass die wirklich bahnbrechende Wissenschaft nur selten das Ergebnis penibler Forschungsarbeit ist. Sie bricht vielmehr alle Konventionen, schert sich wenig um die Folgen und zelebriert ihre geheime Anarchie. Brooks zeigt uns die radikalen Forscher: verrückt, böse und gefährlich. The Times

Evolution

Evolution PDF
Author: Jan Zrzavý
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642396968
Size: 50.70 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Science
Languages : de
Pages : 511
View: 1543

Get Book

Diese ungewöhnliche Einführung in die Evolutionsbiologie vermittelt in sehr verständlicher Form einen Überblick über die Grundlagen dieser Disziplin. Nicht Fossilien und Erdgeschichte stehen hier im Mittelpunkt, sondern die Prozesse und Mechanismen der Evolution und der konzeptionelle Rahmen, in dem man sie heute erklärt. Die Herausgeber Hynek Burda und Sabine Begall haben die Inhalte angepasst an hiesige Curricula und für die deutsche Ausgabe mit zahlreichen didaktischen Elementen angereichert.

Ethische Perspektiven Auf Biomedizinische Technologie

Ethische Perspektiven auf Biomedizinische Technologie PDF
Author: Arne Manzeschke
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110645769
Size: 68.44 MB
Format: PDF, ePub
Category : Medical
Languages : de
Pages : 340
View: 4474

Get Book

Der Ruf nach Ethik ist überall zu hören. Angesichts der großen Herausforderungen, die gerade durch die technologischen Entwicklungen im Gesundheitswesen anstehen, ist das nicht verwunderlich, weil Ethik allgemein mit Orientierung verbunden wird. Aber welche Orientierung kann Ethik in diesem Fall geben und welche Ethik braucht es, um die notwendigen Fragen zu beraten und entsprechende Schritte zu gehen? Braucht es mehr Ethik im Bereich von Forschung und Entwicklung für die Biomedizinische Technik? Ist es nicht ein Dilemma der Ethik, dass sie entweder zu spät kommt, sie ethische Bewertungen für technische Entwicklungen liefert, die bereits etabliert und kaum mehr zu korrigieren, geschweige denn rückholbar sind? Eine ›prospektive‹ Ethik andererseits handelt sich leicht den Vorwurf ein, alarmistisch oder systemstabilisierend, in jedem Fall unseriös und unnötig zu sein, weil sie über Möglichkeiten spekuliert und hierbei entweder die Probleme herunterspielt oder übertreibt. Genauer wäre noch zu fragen, wer denn überhaupt nach (mehr) Ethik ruft? So steht, wer nach Ethik ruft, leicht auch im Verdacht, ein Ablenkungsmanöver zu betreiben, um die schmerzhaften politischen Fragen zu umgehen, oder – kaum besser – das jeweilige System noch effizienter zu machen. So findet sich die Ethik in der prekären Situation, als Feigenblatt für eine technisch-ökonomische Entwicklung zu dienen, die damit gleichsam approbiert wird. Umgekehrt steht eine Ethik, die penetrant nachfragt und womöglich gar die ›Systemfrage‹ stellt, in der Gefahr, als lebensfremde Schreibtischdisziplin ohne Wirkung zu bleiben. Eine Ethik, die sich auf die Niederungen der praktischen Projekte und alltäglichen Forschungs- und Entwicklungsarbeit einlässt, wird aus diesem Prozess nicht ohne »schmutzige Hände« (Celikates 2011) herauskommen. Was aber bedeutet das für die technologischen Prozesse, für die Ethik als Disziplin und für die gesellschaftliche Entwicklung? Angesichts der eminenten Entwicklungen im biomedizinisch-technischen Bereich – wesentliche Treiber des Forschritts sind Biomolekularisierung, Miniaturisierung, Personalisierung, Computerisierung und Vernetzung – werden auf der Grundlage dieser Entwicklungen in diesem neuen Band der Reihe Health Academy ethische Reflexionen geliefert, welche die Bedeutung und die Implikationen dieser komplexen, pervasiven und ubiquitären technischen Welten für das Selbstverständnis der Menschen und ihr Handeln reflexiv einholen. Hierzu werden nach einführenden Überlegungen aus technischer wie ethischer Perspektive in einem ersten Teil ethische und anthropologische Herausforderungen anhand ausgewählter medizintechnischer Entwicklungen dargestellt. Der zweite Teil bietet Perspektiven aus den Bereichen des Rechts, der Ökonomie sowie geisteswissenschaftlicher Disziplinen mit einem unmittelbaren Bezug zur Entwicklung oder dem Einsatz von biomedizinischer Technik. Der dritte Teil reflektiert auf ausgewählte medizin- und informationstechnische Anwendungen und die damit verbundenen ethischen Aspekte. Die hier getroffene Auswahl strebt einerseits eine gewisse Repräsentativität der Themen an, macht aber zugleich deutlich, wie nötig eine differenzierte und konkret arbeitende Ethik ist. Der vierte Teil blickt auf die verschiedenen Formen von Institutionalisierung, die in der Ethik mit Bezug auf die biomedizinische Technik mittlerweile erreicht worden sind und fragt von hier aus nach möglichen Weiterentwicklungen. Im Contrapunctus wird in bewährter Weise das Thema noch einmal von einer ganz anderen Seite beleuchtet.

Profil

Profil PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 15.38 MB
Format: PDF, ePub
Category : Austria
Languages : de
Pages :
View: 4477

Get Book


Schloss Aus Glas

Schloss aus Glas PDF
Author: Jeannette Walls
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455810519
Size: 44.25 MB
Format: PDF
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 382
View: 6860

Get Book

Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Sie hat einen Vater, der mit ihr auf Dämonenjagd geht, ihr die Physik erklärt und die Sterne vom Himmel holt. Da nimmt sie gerne in Kauf, immer mal wieder mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, ihre egomanische Künstlermutter zu ertragen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Mit den Jahren allerdings werden die sozialen Verhältnisse schlimmer, die Sprüche des Vaters schaler und das Lügengebäude der Eltern so zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das der Vater jahrelang zu bauen versprochen hatte.

Der Sch Pfer

Der Sch  pfer PDF
Author: Gudrún Eva Mínervudóttir
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641069815
Size: 70.67 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 304
View: 4227

Get Book

Einsamer Puppenmacher trifft Frau aus Fleisch und Blut Sveinn hat sich der Kunst verschrieben, lebensgroße Sexpuppen aus Silikon herzustellen. Die Kunsthochschule hat er vor Jahren abgebrochen, nun widmet er seine gesamte Zeit seinen Geschöpfen und dem Ziel, sie möglichst perfekt zu gestalten. Da bleibt eines Tages Lóa mit einer Reifenpanne direkt vor seiner Haustür liegen. Er bietet ihr seine Hilfe an und bittet sie herein. Lóa ist alleinerziehende Mutter zweier Töchter und hat eigentlich nur einen Gedanken: möglichst schnell wieder nach Hause zu kommen. Vorher höchstens noch ein Gläschen Wein. Völlig erschöpft schläft sie wenig später auf Sveinns Sofa ein. Als sie am nächsten Morgen aufwacht, stößt sie zufällig auf Sveinns Werkstatt und die Puppen. Seltsam fasziniert, packt sie eine davon in ihr Auto und setzt damit eine Kette unvorhergesehener Ereignisse in Gang ...