Search Results for: dissertationen

Blog
Blog

Abschlussarbeiten Und Dissertationen In Der Angewandten Psychologischen Forschung

Abschlussarbeiten und Dissertationen in der angewandten psychologischen Forschung PDF
Author: Sabine Sonnentag
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840916836
Size: 45.38 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 110
View: 4069

Get Book

Viele Studierende erleben das Schreiben der Studienabschlussarbeit als Herausforderung, teilweise als Überforderung. Doktorandinnen und Doktoranden sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sehen sich oft mit ähnlichen Problemen konfrontiert. Obwohl sie den Forschungsprozess im Prinzip kennen, vermissen viele eine Orientierung bei der Bewältigung der umfangreicheren und weniger durchschaubaren Anforderungen einer Dissertation oder eines anderen empirischen Forschungsprojekts.Das Buch beschreibt das Vorgehen bei der Planung und Durchführung von empirischen Untersuchungen in der angewandten psychologischen Forschung, mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Arbeits- und Organisationspsychologie. Es widmet sich im Besonderen den Aufgaben, die bei der Konzeption und Anfertigung von Abschlussarbeiten (Diplomarbeiten, Masterarbeiten) und Dissertationen zu bewältigen sind und geht dabei über übliche Methodenbücher hinaus, indem es auf spezifische Probleme der Forschung im angewandten Bereich eingeht, wie z.B. der Entwicklung von nicht-experimentellen Untersuchungsdesigns, der Akquise von Untersuchungsteilnehmern sowie der praxisnahen Rückmeldung von Untersuchungsergebnissen. Leitfragen und zusammenfassende Darstellungen ergänzen den Text.

Ddr Dissertationen

DDR Dissertationen PDF
Author: Lothar Mertens
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322970485
Size: 71.91 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 259
View: 6734

Get Book

Zu den zahlreichen Materialien und Vorgängen, die vom politischen System der DDR geheimgehalten wurden und die jetzt öffentlich zugänglich werden, gehören auch viele der an den Universitäten und Hochschulen der DDR verfaßten Promotionsschriften.Nach einer Einführung in die Promotionspraxis der DDR untersuchen die Autoren dieses Buches bei 5.475 geheimgehaltenen Dissertationen die Gründe für die Geheimhaltung der an den Universitäten und Hochschulen der DDR angenommenen Doktorarbeiten. An erster Stelle sind Arbeiten zu nennen, deren Themen eindeutig militär- und sicherheitsrelevant waren. Doch auch Kernkraftnutzung und Umweltbelastungen gehörten zu den Gebieten, die unter den vom SED-Regime extensiv ausgelegten Sicherheitsbegriff fielen. Im Systemwettbewerb wurde es auch für wichtig erachtet, sportwissenschaftliche Erkenntnisse zu schützen. Weiterhin wurden viele medizinische, psychologische und soziologische Dissertationen zu Themen der realen Arbeits- und Lebensbedingungen in der DDR klassifiziert, weil aus ihnen eine DDR-Wirklichkeit erschlossen werden konnte, die mit den ideologischen Ansprüchen der SED nicht übereinstimmte. Und schließlich sind Doktorarbeiten gesperrt worden, weil ihre Autoren wichtige Funktionen im Partei- und Staatsapparat bzw. in der volkseigenen Industrie innehatten.Darüberhinaus analysieren die Autoren das sozio-biographische Profil der geheimen Dissertationen im allgemeinen und die Strukturen der Geheimhaltung im besonderen, wobei auch die Rolle der Gutachter untersucht wurde."(...) So ist ein Werk entstanden, das zuverlässig Auskunft über die Promotionen und über das Promovieren in der DDR gibt. Die Verfasser schließen mit ihrer Arbeit eine Lücke. (...) Ein aufschlußreiches und sehr lesenswertes Buch."Die Öffentliche Verwaltung 7/95

Justus Henning B Hmer Und Die Dissertationen Seiner Sch Ler

Justus Henning B  hmer und die Dissertationen seiner Sch  ler PDF
Author: Renate Schulze
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161499623
Size: 78.90 MB
Format: PDF
Category : Religion
Languages : de
Pages : 213
View: 2255

Get Book

English summary: The five-volume Ius Ecclesiasticum Protestantium , written by Justus Henning Bohmer (1674-1749), a professor of law at the University of Halle, was the basis for and at the same time the highlight in the history of Protestant canon law. Following the order of the Liber Extra , Bohmer provided a basis for the application of canon law within the Protestant churches. But what were the positions taken on this work in the dissertations defended by Bohmer's students? This was the medium used to discuss important subjects at that time, since it gave an indication of the education received at the law school and of the professor's work and his methods. Based on these dissertations and their interaction with the Ius Ecclesiasticum Protestantium , Renate Schulze provides an example of the jurisprudence of Protestant canon law in Halle an der Saale. German description: In der Geschichte des protestantischen Kirchenrechts bedeutet das funfbandige Ius Ecclesiasticum Protestantium des Hallenser Professors Justus Henning Bohmer (1674-1749) Grundlegung und Hohepunkt zugleich. Immer wieder ruhmte man es dafur, dass es einerseits der Ordnung des Liber Extra Raimunds von Penafort folgte, also in der Traditionslinie des katholischen Kirchenrechts blieb, andererseits aber durch grundliche historische und dogmatische Uberlegungen das spezifisch Protestantische herausarbeitete. Wie jedoch verhalten sich die Dissertationen, uber die Justus Henning Bohmers Schuler zwischen 1699 und 1747 disputierten, zum Ius Ecclesiasticum Protestantium ? Liess Bohmer gewisse Inhalte erst disputieren, um die Reaktion der akademischen Welt zu testen, bevor er die jeweilige Thematik fur sein Hauptwerk bearbeitete? Ausgehend von den Dissertationen widmet sich Renate Schulze dem kirchenrechtlichen Werk des wohl bedeutendsten protestantischen Kirchenrechtlers des 18. Jahrhunderts. Angelpunkt vieler Diskussionen ist die Frage der Legitimation der weltlichen Aufsicht uber die Kirche. Hinzu tritt die grundsatzliche Frage, was aus der katholischen kanonistischen Tradition in den protestantischen Kirchen mit Blick auf deren Bekenntnisschriften weiter Bestand haben kann. Daneben werden die Bedeutung der Dissertationen fur Bohmers Werk sowie Kriterien dafur, was zu Bohmers Zeit und speziell in seinen Augen als gute Dissertation gelten konnte, herausgearbeitet und ein gutes Stuck Hallenser Wissenschaftsgeschichte des Kirchenrechts in der ersten Blutezeit der Universitat erschlossen.

Dissertationen

Dissertationen PDF
Author: Universität Bonn
Publisher:
ISBN:
Size: 41.28 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Dissertations, Academic
Languages : de
Pages :
View: 3368

Get Book


Dissertationen

Dissertationen PDF
Author: Universität Heidelberg
Publisher:
ISBN:
Size: 74.61 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages :
View: 7175

Get Book


Dissertationen

Dissertationen PDF
Author: Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin
Publisher:
ISBN:
Size: 12.97 MB
Format: PDF, Docs
Category : Dissertations, Academic
Languages : de
Pages :
View: 4172

Get Book


Dissertationen

Dissertationen PDF
Author: Philipps-Universität Marburg
Publisher:
ISBN:
Size: 65.18 MB
Format: PDF, Docs
Category : Dissertations, Academic
Languages : de
Pages :
View: 363

Get Book


Dissertationen

Dissertationen PDF
Author: Albertus-Universität zu Königsberg i. Pr
Publisher:
ISBN:
Size: 12.17 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :
View: 1689

Get Book


Dissertationen

Dissertationen PDF
Author: Justus Liebig-Universität Giessen
Publisher:
ISBN:
Size: 50.82 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages :
View: 4933

Get Book


Dissertationen In Wissenschaft Und Bibliotheken

Dissertationen in Wissenschaft und Bibliotheken PDF
Author: Rudolf Jung
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3111325946
Size: 51.56 MB
Format: PDF, Docs
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 175
View: 1435

Get Book

Das moderne Bibliotheks- und Informationswesen setzt sich mit vielfältigen Anforderungen auseinander und entwickelt sich ständig weiter. Die Reihe Bibliotheks- und Informationspraxis greift neue Themen und Fragestellungen auf und will mit Informationen und Erfahrungen aus der Praxis dazu beitragen, Betriebsabläufe und Dienstleistungen von Bibliotheken und vergleichbaren Einrichtungen optimal zu gestalten. Die Reihe richtet sich an alle, die in Bibliotheken oder auf anderen Gebieten der Informationsvermittlung tätig sind.