Search Results for: handbuch des staatsrechts der bundesrepublik deutschland demokratische willensbildung die staatsorgane des bundes

Blog
Blog

Res Publica Res Populi

Res publica res populi PDF
Author: Karl Albrecht Schachtschneider
Publisher:
ISBN:
Size: 24.38 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Constitutional law
Languages : de
Pages : 1306
View: 103

Get Book


Wahlen Und W Hler

Wahlen und W  hler PDF
Author: Hans-Dieter Klingemann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322864065
Size: 25.34 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 665
View: 6180

Get Book

Dieser Band ist -je nach zahlweise - die fiinfte oder siebte (schlieBt man Beitriige zur Bundestagswahl 1969 in der Politischen Vierteljahresschrift 1970 und zur Bundestagswahl 1972 in der Politischen Vierteljahresschrift 1973 ein) wahlsozio logische Veroffentlichung, in der sich die Herausgeber und andere Sozialwissen schaftler bemiiht haben, die Entwicldung insbesondere der deutschen Wahlsozio logie zu fordem und ihre Ergebnisse Offentlichkeit und Wissenschaft zugiingllch zu machenl. Unsere implizite und explizite Priimisse, daB sich in diesen einen Zeit raum von mehr als zwanzig Jahren umspannenden Arbeiten wissenschaftlicher Fortschritt nicht zuletzt durch Kontinuitiit und Kumulation dokumentiere, ist vor 2 einiger Zeit massiv und sehr pauschal in Frage gestellt worden - Da wir die Auf fassung vertreten, daB dariiber nur der Profession insgesamt ein Urteil zusteht, das in einem fortlaufenden wissenschaftlichen Diskurs zustande kommen und sich auf diese Weise auch immer wieder neu konstituieren moB, gibt es fUr uns keinen An laB, uns mit dieser spezifischen Kritik im einzelnen auseinanderzusetzen. Dennoch veranlaBt uns die von Schultze zum Ausdruck gebrachte Perspektive noch einma- wie schon in anderen Vorworten zu Biichem dieser Serie - zu einigen Klarstellun gen. Eine theoretisch-analytisch orientierte Sozialwissenschaft, wie wir sie vertreten, kann ihrem prinzipiellen Anspruch und Selbstverstiindnis nach nur generalisierend und international vergleichend orientiert sein.

Die Werteordnung Des Grundgesetzes

Die Werteordnung des Grundgesetzes PDF
Author: Joachim Detjen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531167336
Size: 20.18 MB
Format: PDF, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 439
View: 6999

Get Book

Dieses Grundlagenwerk informiert umfassend und systematisch über den Werterahmen, den das Grundgesetz seit 60 Jahren den Bürgern und der Politik vorgibt. Die Werte des Grundgesetzes entstammen dem westlichen Kulturkreis. Sie sind das deutlichste Indiz dafür, dass die Bundesrepublik Deutschland zum Kreis der demokratischen Verfassungsstaaten des Okzidents zählt. Menschenwürde, Leben, innere Sicherheit, individuelle Freiheit, rechtliche Gleichheit, soziale Gerechtigkeit, Volkssouveränität und Demokratie sind Werte, die dem Grundgesetz eine starke Legitimität verleihen. Der Schutz der Privatsphäre, Ehe und Familie, religiöse und weltanschauliche Überzeugungsfreiheit, wirtschaftliche Handlungsfreiheit, Kommunikationsfreiheit, Pluralismus, politische Partizipation sowie Bürgerpflichten und Bürgerverantwortung sind Verfassungswerte, welche die Lebenswelt, die Gesellschaft und die Politik nachhaltig prägen. Gemäßigte, begrenzte und verantwortliche Herrschaft, weltanschauliche Neutralität, Rechtsschutz und Rechtssicherheit sowie Funktionsfähigkeit und Wehrhaftigkeit sind maßgebliche staatliche Ordnungswerte. Gemeinwohl, Frieden und Umwelt schließlich sind Werte, welche der Politik dauerhaft zur Gestaltung aufgegeben sind. Dass das Grundgesetz zu den angesehensten Verfassungen der Welt gehört, erklärt sich wesentlich aus den in diesem Werk aufgezeigten und erläuterten Werten.

Prinzipien Des Rechtsstaates

Prinzipien des Rechtsstaates PDF
Author: Karl Albrecht Schachtschneider
Publisher: Duncker & Humblot
ISBN: 3428522060
Size: 63.60 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 445
View: 7706

Get Book

Es gibt keine Freiheit ohne Recht und es gibt kein Recht ohne Staat. Der Rechtsstaat gehört zur Wirklichkeit der allgemeinen Freiheit. Seine Prinzipien sind das Gerüst einer Republik, eines Gemeinwesens freier Menschen, das freilich auch demokratisch und sozial sein muß. "Prinzipien des Rechtsstaates" ist ein Kompendium der Lehre vom Rechtsstaat, das einerseits die republikanische Freiheitslehre umsetzt und andererseits die Rechtsprechung vor allem des Bundesverfassungsgerichts zu den Prinzipien des Rechtsstaates kommentiert. Beides paßt gut zusammen. Die Prinzipien des Rechtsstaates, wie sie in Deutschland praktiziert und gelehrt werden, können für alle Gemeinwesen, welche den Menschenrechten verpflichtet sind, hilfreich sein. Freilich ist auch von den Gefahren der europäischen Integration für den Rechtsstaat zu berichten. Die Mißachtung der Prinzipien des Rechtsstaates verletzt die Menschen in ihrer Würde.