Search Results for: hauptsacht bis 173 1914 sitzungsberichte der philosophisch historischen klasse der kaiserlichen akademie der wissenschaften

Blog
Blog

Wilhelm Windelband Und Die Psychologie

Wilhelm Windelband und die Psychologie PDF
Author: Horst Gundlach
Publisher: Heidelberg University Publishing
ISBN: 9783946054290
Size: 45.18 MB
Format: PDF, ePub
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 708
View: 2328

Get Book

Wilhelm Windelband (1848-1915) war Ordinarius der Philosophie im Deutschen Kaiserreich, Haupt der südwestdeutschen Schule des Neukantianismus und einflussreicher Kathederfürst. Dem Neukantianismus wird Gegnerschaft zur Psychologie nachgesagt, und Windelband gilt in der Wissenschaftsgeschichte als jemand, der eine ausgeprägte Abneigung gegen die Psychologie hegte und diese polemisch von sich gab. Die hier erstmalig untersuchte Wirklichkeit sah anders aus. Er setzte sich frühzeitig für die Selbständigkeit der Psychologie ein, arbeitete an einem Buch zur Psychologie und hielt mehr als zwanzig Hauptvorlesungen zur Psychologie. Institutionelle Hintergründe des problematischen Verhältnisses zwischen Philosophie und Psychologie werden untersucht und gezeigt, weshalb Windelband kein Einzelfall in der Geschichte des Faches Philosophie war.

Spectator Briefe Und Berliner Briefe 1919 1922

Spectator Briefe und Berliner Briefe  1919   1922  PDF
Author: Gangolf Hübinger
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110418401
Size: 72.16 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 739
View: 5986

Get Book

In insgesamt 56 „Briefen“ kommentiert Ernst Troeltsch zwischen Februar 1919 und November 1922 eindringlich die Zeitlage. Kritisch beobachtet er Revolution, Bürgerkrieg und staatliche Neuordnung Deutschlands unter den Bedingungen der Weltpolitik und des Versailler Friedensvertrages. Alle Probleme rückt er in einen „Welthorizont“. Engagiert liefert Troeltsch dem Bürgertum eine Orientierung, um die demokratische Republik mit Leben zu erfüllen.

Aufs Tze Zur Arabischen Rezeption Der Griechischen Medizin Und Naturwissenschaft

Aufs  tze zur arabischen Rezeption der griechischen Medizin und Naturwissenschaft PDF
Author: Manfred Ullmann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 1614519463
Size: 71.11 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 471
View: 7101

Get Book

Die griechische Medizin und Naturwissenschaften der Antike haben einen starken und nachhaltigen Einfluss auf die mittelalterlichen arabisch-islamischen Wissenschaften ausgeübt. Der vorliegende Band vereint eine Auswahl von Aufsätzen, die Manfred Ullmann, ein herausragender Kenner dieser großen interkulturellen Bewegung, neben seinen zahlreichen Monographien zu diesem Thema publiziert hat. Die Beiträge beleuchten unter anderem die arabische Rezeption wichtiger medizinischer Schriften von Hippokrates, Rufus von Ephesos oder Galen, arbeiten die griechische Tradition in genuin arabischen Schriften über Diätetika, Antidota oder Pharmazeutika heraus, erforschen den literarischen Hintergrund der sogenannten Steinbücher des Xenokrates von Ephesos und des Pseudo-Aristoteles, und erschließen die medizinische, alchemistische und magische Fachterminologie der Araber. Ullmanns Untersuchungen gelten aufgrund ihrer Gründlichkeit und Klarheit als unverzichtbare Referenzpunkte für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der arabisch-islamischen Wissenschaftsgeschichte; sie werden hier erstmals in zusammenhängender Form vorgelegt und sind durch ausführliche Indizes erschlossen.

Geschichte Und Dichtung

Geschichte und Dichtung PDF
Author: Hinrich C. Seeba
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110679876
Size: 31.45 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 406
View: 3212

Get Book

Die Kritik des Wahrheitsanspruchs zwischen Geschichte an sich (Ranke: „wie es eigentlich gewesen“) und Darstellung der Geschichte ist ein auch politisch umstrittenes Erbe der Aufklärung. Eine Geschichte dieser Kritik reicht vom Perspektivismus des 18. Jahrhunderts, der die subjektive Standortgebundenheit historischer Aussagen regelt, bis zum Positivismus des 19. Jahrhunderts, der für den Tatsachenglauben wissenschaftliche Objektivität beansprucht. An der Diskussion über das Verhältnis von Geschichte und Dichtung hatten die hier behandelten Autoren – Winckelmann, Lessing, Herder, Schiller, Goethe, Novalis, Kleist, Heine, Grillparzer und Fontane – einen maßgeblichen Anteil. Vor dem Hintergrund zeitgenössischer Historiker wie Chladenius, Gatterer, Schlözer, Heinrich Luden, B. G. Niebuhr, Ranke, Gervinus, Droysen, Mommsen, Treitschke und Scherer sowie der Philosophen Kant, Nietzsche und Dilthey haben sie zur kritischen Problematisierung historischer Wahrheitsfindung einen vor allem literarischen Beitrag geleistet, z. B. Lessings Nathan der Weise, Goethes Faust, Novalis’ Heinrich von Ofterdingen, Kleists Der zerbrochne Krug, Grillparzers Der arme Spielmann, Fontanes Vor dem Sturm. Allen gemeinsam ist die schließlich existentielle Verunsicherung durch die zentrale Frage der Aufklärung, wie sie Kleist formuliert hat: „ob das, was wir Wahrheit nennen, wahrhaft Wahrheit ist, oder ob es uns nur so scheint“.

Chemie Der H Heren Pilze

Chemie Der H  heren Pilze PDF
Author: Julius Zellner
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3955801594
Size: 14.98 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 268
View: 3215

Get Book

Mit der Monographie Chemie der hoheren Pilze" legt der osterreichische Chemiker Julius Zellner ein umfangreiches Kompendium vor, in welchem alle Pilzarten ausser Bakterien, Schimmel- und Hefepilzen behandelt werden. Auf den 257 Seiten des Werkes liefert der Autor dabei eine fundierte Darstellung des Forschungsstandes der Pilzchemie, die zum Zeitpunkt der Veroffentlichung seit etwa 100 Jahre bestand. In 22 ausfuhrlichen Kapiteln verortet Zellner die bekannten Pilzarten in einer chemischen Systematik; zusatzlich gibt der Autor zum besseren Verstandnis eine genaue chemische Darstellung jener Stoffe, die fur die Pilze jeweils charakteristisch sind. Das Buch schliesst mit einem umfangreichen Sachregister zum leichteren Gebrauch des Werkes. Der Autor: Julius Zellner (1869 - 1935), osterreichischer Chemiker, war Professor der Chemie an der Staatsgewerbeschule (Hohere Ingenieurschule) in Bielitz im heutigen Polen. Bei diesem Werk handelt es sich um einen sorgfaltig nachbearbeiteten Nachdruck der Originalausgabe des Buches aus dem Jahre 190

Crux Interpretum

Crux interpretum PDF
Author: Uta Heil
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110420201
Size: 25.61 MB
Format: PDF, Docs
Category : Religion
Languages : de
Pages : 217
View: 1957

Get Book

Das Werk des Philologen Eduard Schwartz (1858-1940) hat die philologische, historische und theologische Erforschung der Antike und Spätantike besonders durch seine Editionen (wie die der Kirchengeschichte des Eusebius von Cäsarea oder der Acta Conciliorum Oecumenicorum) stark geprägt und schon zu Lebzeiten für manche Kontroversen gesorgt. Sein Streit mit Adolf von Harnack über eine antiochenische Synode von 324/5 oder seine Rückführung dogmengeschichtlicher Auseinandersetzungen auf "Machtpolitik" sind bis heute über Fachkreise hinaus bekannt. Der Sammelband vereint die Beiträge einer Tagung, die von den Herausgebern zum 65. Geburtstag von Hanns Christof Brennecke an der Universität Erlangen veranstaltet wurde, da sowohl die dort betriebene Edition der Schriften des Athanasius als auch die der Dokumente zum arianischen Streit auf Anregungen von Schwartz zurückgehen. Die Referenten aus der Alten Geschichte, Philologie und Theologie werfen 75 Jahre nach dem Tod von Schwartz einen kritischen Blick auf sein Werk, das in den jeweiligen Disziplinen unterschiedlich weiterwirkt. Angehängt ist eine Transkription seines Briefwechsels mit Adolf Jülicher und Friedrich Loofs.