Search Results for: neuromancer

Blog
Blog

Neuromancer

Neuromancer PDF
Author: William Gibson
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1473217393
Size: 65.45 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Fiction
Languages : en
Pages : 352
View: 2132

Get Book

The sky above the port was the colour of television, tuned to a dead channel. William Gibson revolutionised science fiction in his 1984 debut Neuromancer. The writer who gave us the matrix and coined the term 'cyberspace' produced a first novel that won the Hugo, Nebula and Philip K. Dick Awards, and lit the fuse on the Cyberpunk movement. More than three decades later, Gibson's text is as stylish as ever, his noir narrative still glitters like chrome in the shadows and his depictions of the rise and abuse of corporate power look more prescient every day. Part thriller, part warning, Neuromancer is a timeless classic of modern SF and one of the 20th century's most potent and compelling visions of the future.

Neuromancer

Neuromancer PDF
Author: William Gibson
Publisher:
ISBN: 9783608504880
Size: 72.72 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 352
View: 2157

Get Book


Die Neuromancer Trilogie

Die Neuromancer Trilogie PDF
Author: William Gibson
Publisher: Tropen
ISBN: 3608117199
Size: 61.71 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 1050
View: 1798

Get Book

»Der Himmel über dem Hafen hatte die Farbe eines Fernsehers, der auf einen toten Kanal geschaltet war.« In dieser Gold Edition befinden sich alle drei Teile der Neuromancer-Trilogie von William Gibson. Die Limited Edition ist nur für begrenzte Zeit lieferbar. Mit der Neuromancer-Trilogie hat William Gibson die Science Fiction revolutioniert. Sein Debütroman »Neuromancer« gewann den Hugo-, den Nebula- und den Philip-K.-Dick-Award, die drei wichtigsten Preise des Genres. Zudem hat er nicht nur die Begriffe Matrix und Cyberspace geprägt, er hat ein ganzes Genre begründet: Cyberpunk. Dieses E-Book enthält: -Neuromancer -Count Zero -Mona Lisa Overdrive

Mensch Und Maschine In William Gibsons Neuromancer

Mensch und Maschine in William Gibsons  Neuromancer  PDF
Author: Thomas Neumann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 363882330X
Size: 10.88 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 17
View: 4053

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1.0, Universität Augsburg, Veranstaltung: Der künstliche Mensch in der Literatur, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Beziehung zwischen Mensch und Maschine steht im Mittelpunkt des Romans Neuromancer von William Gibson, der zu den einflussreichsten und bekanntesten Werken der literarischen Strömung des sogenannten Cyberpunk gehört. Der Cyberpunk entstand Mitte der 1980er Jahre als ein Subgenre der Science-Fiction-Literatur. Die genaue Definition des Genres ist umstritten, eine Annäherung lässt sich aber über die Etymologie des Begriffes vornehmen: cyber von cybernetics verweist auf eine hochtechnologisierte Welt und die umfassende Durchdringung des menschlichen Daseins durch Computer, also kybernetische Systeme; punk wiederum verweist auf die Gegenkultur der 80er Jahre und deutet die Möglichkeit einer Kritik ebendieser alles beherrschenden Macht des Computers hin. Im Zentrum dieser Arbeit soll die Frage nach der Beziehung von Mensch und Maschine in einer technologisierten Welt stehen, wie sie in Neuromancer dargestellt wird. Diese Fragestellung wird entlang zweier Entwicklungslinien untersucht: zum einen wird die Annäherung des Menschen an die Maschine durch die Technik dargestellt, zum anderen soll umgekehrt gefragt werden, wieweit sich die Maschine dem Menschen annähert. klären. Zum Schluss bleibt die Frage nach den Konsequenzen dieser Entwicklung sowohl für den Menschen als auch für die Maschine zu beantworten. Die Darstellung wird sich eng am Text orientieren und auf weitere Literatur weitgehend verzichten. Der Frage nach der Annäherung des Menschen an die Maschine wird mehr Raum eingeräumt, da sich darüber im Roman deutlich mehr Aussagen finden lassen als zur umgekehrten Fragestellung. Im Hinblick auf die Beziehung zwischen Mensch und Maschine soll die Ambivalenz der technologischen Entwicklung für den Menschen besondere Berücksichtigung finden. Eine solchermaßen kritische Sichtweise deckt sich mit Gibsons eigener Einschätzung: „My feelings about technology are totally ambivalent – which seems to me to be the only way to relate to what’s happening today.” Der Begriff der Ambivalenz impliziert nicht unbedingt eine negative Wertung. Dennoch soll in der vorliegenden Arbeit gezeigt werden, dass die zunehmende Annäherung von Mensch und Maschine, wie sie in Neuromancer beschrieben wird, letztlich zu einer pessimistischen Bewertung der Folgen technologischer Entwicklung für den Menschen führt.

Globalisierung In Cyberpunk Mit Dem Beispiel Von Neuromancer

Globalisierung in Cyberpunk mit dem Beispiel von  Neuromancer  PDF
Author: Thomas Laschyk
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656701865
Size: 22.69 MB
Format: PDF, ePub
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 13
View: 1014

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2,3, Universität Augsburg, Veranstaltung: Globalisation in literature, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Beliebtheit der Matrix-Trilogie, die vergangenes Jahrzehnt in den Kinos zu Bewundern war, zeugt von großem Interesse und wachsender Popularität gegenüber dem Cyberpunk-Genre, aus welchem die Filme in großem Maße schöpfen. Im Lichte des stetig häufiger verwendeten Begriffs der "Globalisierung" wirken derlei Filme und Bücher dabei immer seltener wie eine unwahrscheinliche, rein zur Unterhaltung dienende Fiktion, da sich viele Aspekte der Globalisierung im Cyberpunk finden lassen, wie sich im Folgenden noch herausstellen wird. So stellt sich die Frage, inwieweit sich dieses Science-Fiction-Genre in dessen Wahrheitsgehalt mit der unsrigen Welt deckt und inwieweit die stetig höheres Tempo aufnehmende Globalisierung Bedeutung für unsere Welt trägt bzw. Einfluss auf das tägliche Leben nimmt. Um herauszufinden, welche Ordnung der Cyberpunk in seiner modellbildenden Funktion illustriert, bietet sich besonders der von den Medien als das typischste und ursprünglichste Werk bezeichnete Roman "Neuromancer" von William Gibson aus dem Jahre 1984 an. Im Folgenden wird zunächst der Begriff der Globalisierung näher beleuchtet und in seine spezifischen Schwerpunkte aufgeteilt. Anschließend wird die Herkunft des Genres Cyberpunk dargestellt, und wie es mit dem Werk „Neuromancer“ zusammenhängt. Außerdem werden genrespezifische Merkmale vorgestellt. Zum Abschluss wird anhand von Textbeispielen aus dem Werk überprüft, inwieweit sich Merkmale der Globalisierung im Roman nachweisen lassen.

William Gibson S Neuromancer And The Relation Between Mind And Body

William Gibson s  Neuromancer  and the Relation Between Mind and Body PDF
Author: Franz Wegener
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638886379
Size: 12.45 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : en
Pages : 36
View: 6608

Get Book

Seminar paper from the year 2002 in the subject English Language and Literature Studies - Literature, grade: 1 (very good), Otto-von-Guericke-University Magdeburg (Institut fur fremdsprachliche Philologien), course: Cyborgs (WS 2001/2002), 4 entries in the bibliography, language: English, comment: This paper is about William Gibson's 'Neuromancer'. Neuromancer was the book that initiated the cyberpunk debate, which was very influential in culture studies. The paper explores Gibson's position towards the mind-body-problem, i.e. the relation between mind and body., abstract: This paper is about William Gibson's famous novel "Neuromancer." Neuromancer was the book that initiated the cyberpunk debate, a debate that was very influential in culture studies and modern literature. The cyberpunk debate created a more suspicious image of new technologies and their effect on the role of the human being as well as the social life and the society. Gibson's position towards the mind-body-problem, i.e. the relation between mind and body, is examined. An overview is given of possible technologies he describes and how they trigger the breakdown between man and machine as well as between individuals. The paper also sketches the effects of those technologies on social interaction, moral values and the structure of the society."

Neuromancer

Neuromancer PDF
Author: William Gibson
Publisher: Turtleback Books
ISBN: 9780613922517
Size: 57.17 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Fiction
Languages : en
Pages : 271
View: 4212

Get Book

Case, a burned out computer whiz, is asked to steal a security code that is locked in the most heavily guarded databank in the solar system.

Die Neuromancer Trilogie

Die Neuromancer Trilogie PDF
Author: William Gibson
Publisher:
ISBN: 9783453526150
Size: 65.29 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 992
View: 2970

Get Book