Search Results for: riefenstahl

Blog
Blog

Leni Riefenstahl

Leni Riefenstahl PDF
Author: Rainer Rother
Publisher:
ISBN:
Size: 16.95 MB
Format: PDF, ePub
Category : Motion picture actors and actresses
Languages : de
Pages : 286
View: 1528

Get Book

Biografie van de Duitse cineaste (1902- ), met bijzondere aandacht voor haar rol in de Nazi-propaganda.

Riefenstahls Olympia

Riefenstahls Olympia PDF
Author: B. Hannah Schaub
Publisher:
ISBN:
Size: 53.66 MB
Format: PDF, Docs
Category : Beauty, Personal, in motion pictures
Languages : de
Pages : 160
View: 1029

Get Book


A Portrait Of Leni Riefenstahl

A Portrait Of Leni Riefenstahl PDF
Author: Audrey Salkeld
Publisher: Random House
ISBN: 1446475271
Size: 32.18 MB
Format: PDF, ePub
Category : Biography & Autobiography
Languages : en
Pages : 320
View: 5852

Get Book

Leni Riefenstahl will always be remembered for her brilliant film of the 1936 Olympic Games in Berlin - still rated as one of the best documentaries ever made. Before that she was acclaimed for her roles in silent feature films, when German cinema was in its artistic heyday in the 1920s. She pioneered the box office success of such classic mountaineering dramas as The White Hell of Piz Palu and then began to direct her own films. The Blue Light was admired by Hitler and led to her filming the Wagnerian Nuremberg Rally of 1934. After the war she was shunned by the film industry, despite a court in 1952 proclaiming her not guilty of supporting the Nazis in a punishable way. Her undoubted charisma led to many affairs and grandiose schemes - deep sea diving in her seventies and still filming wildlife in her nineties. Audrey Salkeld has sifted the fact from the legend and gives us a moving portrait of the great movie `star' who suffered more in the `wilderness' than her enduring fame suggests.

Leni Riefenstahl

Leni Riefenstahl PDF
Author: Nina Gladitz
Publisher: Orell Füssli Verlag
ISBN: 3280091047
Size: 57.79 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Biography & Autobiography
Languages : de
Pages : 448
View: 5305

Get Book

Leni Riefenstahl ist zweifelslos eine Legende, deren zwiespältiger Ruhm bis heute anhält. Der irische Filmexperte Liam O`Leary charakterisierte Leni Riefenstahl einmal mit einem Satz, der bald zum Lieblingszitat der Filmliteratur werden sollte: "Sie war ein Genie, aber ein politischer Trottel." Ob sie tatsächlich ein Genie war, stellt dieses Buch ebenso in Frage wie die Vorstellung, sie sei ein politischer Trottel gewesen. Ganz im Gegenteil: Riefenstahl gelang es wie kaum einer Zweiten, stets auf der Seite der Sieger und Mächtigen zu stehen. Nina Gladitz dreht den Satz von O`Leary um. Riefenstahl war keine Ausnahmekünstlerin, dafür aber ein politisches Genie, was sich anhand neuer Archivfunde belegen lässt, die einen Abgrund erkennen lassen, der bislang durch ihren Geniestatus verdeckt wurde. In ihrem Buch legt Nina Gladitz neue, belegbare Details über die Arbeitsmethoden und -strategien Leni Riefenstahls zum Schaden von 123 Menschen vor, die Riefenstahls Selbstdarstellung in einem anderen Licht zeigen und eine Neubewertung Leni Riefenstahls und ihres Tuns geradezu erzwingen.

Leni Riefenstahl

Leni Riefenstahl PDF
Author: Mario Leis
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644005745
Size: 25.76 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Biography & Autobiography
Languages : de
Pages : 160
View: 4596

Get Book

Leni Riefenstahl ist eine der bekanntesten, aber auch umstrittensten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Bis über ihren Tod hinaus wird ihre Rolle als Hitlers Starregisseurin diskutiert. Dabei sind sich ihre Verehrer und Kritiker weitgehend einig, dass ihre Filme Meilensteine der Filmästhetik sind.

Riefenstahl

Riefenstahl PDF
Author: Jürgen Trimborn
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841215076
Size: 22.44 MB
Format: PDF, ePub
Category : Biography & Autobiography
Languages : de
Pages : 600
View: 4313

Get Book

Leni Riefenstahl (1902-2003) gehörte zu den populärsten, aber auch zu den umstrittensten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Mit ihren Propagandafilmen "Sieg des Glaubens", "Triumph des Willens" und "Olympia" prägte sie das Bild des Nationalsozialismus und wies doch nach 1945 jede moralische Schuld weit von sich. Nicht zuletzt deshalb ist die Einstellung der Deutschen zu Leni Riefenstahl nach wie vor problembeladen, während sie in den USA bereits seit Jahrzehnten als bahnbrechende Künstlerin verehrt wird. Jürgen Trimborn untersucht neben Riefenstahls Karriere als Tänzerin und Schauspielerin im Berlin der zwanziger Jahre und ihrer Arbeit als Fotografin in der Nachkriegszeit vor allem ihre Sonderstellung im Dritten Reich, ihr persönliches Verhältnis zu Hitler und Goebbels sowie die Entstehungsgeschichte der wichtigsten Filme dieser Zeit. Darüber hinaus sucht er aber auch nach Erklärungen für die unterschiedlichen Bilder und Urteile, die vor allem in Deutschland mit Hitlers Filmemacherin bis in die Gegenwart verbunden werden und die, so seine These, auch Ausdruck der Verdrängung eigener Schuld sind.

Skiing Heritage Journal

Skiing Heritage Journal PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 67.38 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : en
Pages : 36
View: 1455

Get Book

Skiing Heritage is a quarterly Journal of original, entertaining, and informative feature articles on skiing history. Published by the International Skiing History Association, its contents support ISHA's mission "to preserve skiing history and to increase awareness of the sport's heritage."

Leni Riefenstahl Und Ihr Verh Ltnis Zum Dritten Reich

Leni Riefenstahl und ihr Verh  ltnis zum Dritten Reich PDF
Author: Florian Wiesböck
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640464176
Size: 37.74 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 32
View: 7771

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1 , Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Der einhundertste Geburtstag war für Leni Riefenstahl kein Grund zur Freude. Ihr Leben nach 1945 war geprägt von Prozessen um ihre Rolle im Nationalsozialismus gleichsam wie der Kampf zwischen ihren Anklägern und ihren Apologeten. Sie selbst fühlte sich immer betrogen um eine würdige Anerkennung ihres Lebenswerkes. In der Tat muss ihr großes filmisches Werk auch der politischen Dimension enthoben werden können, um zu Beginn der Arbeit einen Blick auf ihre außerordentlichen Leistungen zu werfen: Zum einen tragen ihre Filme einen hohen filmhistorischen Wert. Keine Dokumentation über den Nationalsozialismus kommt mehr ohne die Bilder aus einem ihrer größten Werke - Triumph des Willens - aus, kaum ein Film hat unsere Vorstellungen über den Nationalsozialismus mehr geformt. Zum anderen ist es unerlässlich, ihrem Genie als Regisseurin und der Ästhetik ihrer Bildsprache Tribut zu zollen, was beides international stets große Anerkennung genoss. So konstatiert etwa der Amerikaner Amos Vogel, dass Leni Riefenstahl „zweifellos eine der größten Regisseurinnen“ sei. Demensprechend gewaltig ist der Einfluss, den die im Jahre 2003 im hohen Alter von 101 Jahren verstorbene Riefenstahl auf ihre Nachwelt hat. In Vorlesungen an Hochschulen dient sie als Anschauungsmaterial par exellence, ihre Bildsprache dient für Werbung, Videos von Musikgruppen und Fotografien als Vorlage, große Regisseure wie Ridley Scott oder George Lucas rezipieren Riefenstahls revolutionäre Filmtechnik, unzählige Dissertationen und Fachbücher wurden über sie verfasst. Prominente wie Mick Jagger, David Bowie oder Andy Warhol suchten daher noch zu Lebzeiten ihre Nähe. Mit ihrem wohl einzigartigen ästhetischen und künstlerischen Anspruch hat Leni Riefenstahl Filmgeschichte geschrieben, wofür sie 2002 von der Spitzenorganisation der deutschen Filmwirtschaft mit der Ehrenmedaille für ihre „außerordentlichen Verdienste um den deutschen Film“ ausgezeichnet wurde. In der vorliegenden Arbeit jedoch steht das Verhältnis von Leni Riefenstahl zum Nationalsozialismus im Mittelpunkt, wobei eingangs die Ursachen für ihre Verbindung mit dem Nationalsozialismus untersucht werden, ferner das Schaffen von Riefenstahl im Dritten Reich einer Analyse unterzogen wird und letztendlich Kritik an ihrer Rolle als Propagandaregisseurin geübt wird.

The Films Of Leni Riefenstahl

The Films of Leni Riefenstahl PDF
Author: David B. Hinton
Publisher:
ISBN:
Size: 35.20 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Performing Arts
Languages : en
Pages : 175
View: 4506

Get Book

This is a controversial reappraisal of the Nazi filmmaker Riefenstahl (Triumph of the will), based on her personal archives and film collection, and Hinton's interviews with Albert Speer.

Film Konzepte 44 Leni Riefenstahl

Film Konzepte 44  Leni Riefenstahl PDF
Author: Jörg von Brincken
Publisher: edition text + kritik
ISBN: 3869165162
Size: 10.14 MB
Format: PDF
Category : Performing Arts
Languages : de
Pages : 140
View: 1197

Get Book

Um Leni Riefenstahls filmisches und fotografisches Werk ranken sich bis heute zahlreiche Auseinandersetzungen, die von klaren Antinomien gekennzeichnet sind. So werden einerseits die ästhetische Formgebung und die wegweisende Bildgestaltung gepriesen, andererseits die romantische Verkitschung der Spielfilme und vor allem die ideologische Tendenz ihrer Dokumentarfilme kritisiert. Der Band nähert sich innerhalb dieses Spannungsfelds zwischen Form und Inhalt dem Schaffen Riefenstahls aus verschiedenen Perspektiven, inklusive der Frage nach seinen Auswirkungen auf die aktuelle Populärkultur. Hinzu kommen Aspekte, die bislang unterbelichtet geblieben sind, etwa im Hinblick auf die musikalische Untermalung der Filme, auf die tänzerische und erotische Ausstrahlung der Schauspielerin Riefenstahl, auf die unfreiwillige Komik der Dokumentarfilme oder auch auf die Ästhetik ihrer Unterwasserfotografie aus dem Blickwinkel des Tauchers.