Search Results for: speznas

Blog
Blog

Speznas

Speznas PDF
Author: Viktor Suvorov
Publisher:
ISBN: 9783939700142
Size: 73.97 MB
Format: PDF
Category :
Languages : un
Pages : 184
View: 7044

Get Book


Speznas

Speznas PDF
Author: Alexander Schrepfer-Proskurjakov
Publisher:
ISBN: 9783613034846
Size: 14.10 MB
Format: PDF, Docs
Category : Commando troops
Languages : un
Pages : 175
View: 3562

Get Book


Speznas Logo Russisches Milit R Russland

Speznas Logo Russisches Milit  r Russland PDF
Author: Rossiya Moja
Publisher:
ISBN:
Size: 11.83 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : un
Pages : 120
View: 1598

Get Book

Russland, ein Land voller Schönheit und Geschichte. Die Sowjetunion, das Altai Gebirge, Moskau, Sankt Petersburg...nur um einige zu nennen. Zeige mit diesem russischen Design deine Liebe zu Rossiya!

Mielkes Alphateam

Mielkes Alphateam PDF
Author: Dieter Heinze
Publisher:
ISBN:
Size: 27.61 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Intelligence service
Languages : de
Pages : 171
View: 5954

Get Book


Ballistische Messer

Ballistische Messer PDF
Author: Wolfgang Peter-Michel
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 374312534X
Size: 30.92 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Crafts & Hobbies
Languages : un
Pages : 124
View: 4971

Get Book

In den 1980er-Jahren gelangten die ersten ballistischen Messer auf den westlichen Sammlermarkt. Ihre Besonderheit: In ihrem Griff befindet sich eine starke Spiralfeder. Nach Betätigen des Auslösers fliegt ihre Klinge mehrere Meter weit und bohrt sich mit großer Wucht ins Ziel. Als Herkunft dieser Messer wird stets die ehemalige Sowjetunion angegeben. Der KGB oder Spezialeinheiten wie der Speznas sollen sie verwendet haben oder sogar bis heute verwenden. Aufgrund ihrer Gefährlichkeit wurden ballistische Messer gegen Ende der 1990er-Jahre in den meisten Ländern verboten, so auch in Deutschland. Nichtsdestotrotz begann ein deutscher Blankwaffenhersteller zuvor noch, den mutmaßlich russischen Entwurf weiterzuentwickeln, wie die in diesem Buch gezeigten Prototypen belegen. Doch woher kamen diese rätselhaften Waffen wirklich? Wer stellte sie her? Wer verwendete sie? Und besonders: Wie gefährlich sind ballistische Messer? Auf welche Entfernungen sind sie wirksam? All diesen Fragen geht dieses Buch nach und stellt die wichtigsten Varianten ballistischer Messer vor.

Informationsoperationen Weltweit Die Nachrichtendienste Und Ihre F Higkeiten Zur Globalen Kommunikations Berwachung Digitalen Datenerfassung Und Elektronischen Kriegsf Hrung

Informationsoperationen weltweit  Die Nachrichtendienste und ihre F  higkeiten zur globalen Kommunikations  berwachung  digitalen Datenerfassung und elektronischen Kriegsf  hrung PDF
Author: Günter Weiße
Publisher: ibidem-Verlag / ibidem Press
ISBN: 383826763X
Size: 41.87 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :
View: 495

Get Book

Spätestens seit den Enthüllungen Edward Snowdens ist bekannt: Das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten der weltweiten Kommunikation und Information ist Zielobjekt staatlicher Überwachung. Nachrich-tendienste gewinnen einen nicht unerheblichen Anteil ihrer Informationen ― zum Beispiel zur vermeintlichen Terrorabwehr ― durch digitale Datenerfassung. Und sogar in Kriegsszenarien kommt der elektronischen Kampfführung eine immer größere Bedeutung zu: Standen während des Kalten Krieges die Nuklearwaffen beider Blöcke als drohende Ultima Ratio eines möglichen Konfliktes im Raum, sind es heute Informationsoperationen mit geostrategischer Zielsetzung, die in ihrer Wirkung auch bereits vor dem möglichen Ausbruch offener Feindseligkeiten das Potenzial eines Angegriffenen so nachhaltig schwächen können, dass dieser zur Verteidigung nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr fähig ist. Der Kampf um „Informationsüberlegenheit" stellt eines der wichtigsten Mittel künftiger politischer, wirtschaftlicher und militärischer Auseinandersetzungen dar und wirkt dabei bereits lange vor dem Ausbruch klassischer militärischer Kampfhandlungen. In seinem neuesten Werk stellt Günther Weiße detailliert und kenntnisreich Fähigkeiten nationaler Geheimdienste ― von NSA und BND über russische bis hin zu chinesischen Diensten ― zur weltweiten Kommunikationsüberwachung, Datenerfassung und elektronischen Kriegsführung vor. Dabei vernachlässigt der Autor nicht die Auswirkungen dieser nahezu totalen Überwachung auf den einzelnen Computer- oder Smartphone-Nutzer oder auch Unternehmer. Weiße bietet für jeden, der wissen möchte, wer wo wie mitliest und mithört, eine aufschlussreiche und höchst faszinierende Lektüre. **

Ballistische Messer

Ballistische Messer PDF
Author: Wolfgang Peter-Michel
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3743125935
Size: 15.24 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Crafts & Hobbies
Languages : de
Pages : 124
View: 1716

Get Book

In den 1980er-Jahren gelangten die ersten ballistischen Messer auf den westlichen Sammlermarkt. Ihre Besonderheit: In ihrem Griff befindet sich eine starke Spiralfeder. Nach Betätigen des Auslösers fliegt ihre Klinge mehrere Meter weit und bohrt sich mit großer Wucht ins Ziel. Als Herkunft dieser Messer wird stets die ehemalige Sowjetunion angegeben. Der KGB oder Spezialeinheiten wie der Speznas sollen sie verwendet haben oder sogar bis heute verwenden. Aufgrund ihrer Gefährlichkeit wurden ballistische Messer gegen Ende der 1990er-Jahre in den meisten Ländern verboten, so auch in Deutschland. Nichtsdestotrotz begann ein deutscher Blankwaffenhersteller zuvor noch, den mutmaßlich russischen Entwurf weiterzuentwickeln, wie die in diesem Buch gezeigten Prototypen belegen. Doch woher kamen diese rätselhaften Waffen wirklich? Wer stellte sie her? Wer verwendete sie? Und besonders: Wie gefährlich sind ballistische Messer? Auf welche Entfernungen sind sie wirksam? All diesen Fragen geht dieses Buch nach und stellt die wichtigsten Varianten ballistischer Messer vor.

Licht Und Schatten Im Freien Fall

Licht und Schatten im freien Fall PDF
Author: Nikita Vetrov
Publisher: neobooks
ISBN: 3738085122
Size: 65.68 MB
Format: PDF, ePub
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 33
View: 2724

Get Book

Nach dem A und Zed die Regierung der USA in Erklärungsnot bezüglich des Vorfalls in Nevada mit den zwei Passagierflugzeugen gebracht haben, droht nun ein noch größeres Desaster. Von der Welt in die Ecke gedrängt droht zu dem eine weitere Katastrophe. Zur gleichen Zeit haben A und Zed Begegnungen ungewöhnlicher Natur.